Künstlich intelligent, natürlich effizient!?

Was leisten KI-Systeme?

Künstlich intelligent, natürlich effizient!?

19.11.19 - Auf KI basierende Anwendungen und Systeme sind längst Teil unseres Alltags. Sie begegnen uns in Form von Sprachassistenten, Navigationsgeräten oder Chatbots. Doch was bringt die Zukunft? Müssen wir uns vor apokalyptischen Szenarien à la „Terminator“ fürchten? Unser Fachartikel beleuchtet Chancen als auch Risiken und fasst die gängigen Verfahren KI-basierter Systeme zusammen. lesen

Daten sind Teil der Menschenrechte

Datensouveränität

Daten sind Teil der Menschenrechte

19.11.19 - Staaten müssen handlungsfähig sein – auch in der digitalen Welt. Doch sind Abschottung und Handelssanktionen der richtige Weg, um dies sicherzustellen? Ein Kommentar von Franz-Reinhard Habbel*. lesen

Intelligente Tools gegen die Datenflut

Künstliche Intelligenz: die Zukunft der klinischen Diagnostik

Intelligente Tools gegen die Datenflut

19.11.19 - Ein Team von Radiologen und IT-Experten entwickelt am Universitätsspital Basel gemeinsam mit Siemens Healthineers KI-Lösungen für das Krankenhaus von morgen. Algorithmen sollen den gesamten klinischen Diagnoseprozess durchdringen – und so die Diagnostik fit machen für die stetig wachsenden Anforderungen. lesen

Bundesrepublik holt bei eGovernment auf

EU-Benchmark 2019

Bundesrepublik holt bei eGovernment auf

18.11.19 - Der EU-Benchmark von Capgemini attestiert den deutschen Verwaltungen eine erfolgreiche Aufholjagd im eGovernment. eGovernment Computing sprach mit dem Public-Sector-Chef von Capgemini,­ Marc Reinhardt, über die möglichen nächsten Schritte. lesen

Kommunen gehen selten ans Eingemachte

Digitalisierungsindex 2019

Kommunen gehen selten ans Eingemachte

12.11.19 - Studien zur Digitalisierung liegen derzeit im Trend. Neben dem eGovernment Monitor der Initiative D21 und dem Monitor Digitale Verwaltung, die wir auf den vorangegangenen Seiten vorgestellt haben, hat das Kompetenzzentrum Öffentliche IT, kurz ÖFIT, seinen Deutschland-Index der Digitalisierung 2019 veröffentlicht. Der Index untersucht auch die Lage in den Kommunen und Ländern. lesen

IT-Ausgaben nehmen 2020 wieder zu

Gartner-Prognose für 2020

IT-Ausgaben nehmen 2020 wieder zu

12.11.19 - Mit dem Voranschreiten der Digitalisierung wird auch die IT immer wichtiger. Laut der aktuellen Prognose von Gartner zu den IT-Ausgaben 2020 in der EMEA-Region ist nach drei Jahren des Rückgangs nun wieder mit Wachstum zu rechnen. lesen

KIX für eine Uni-Verwaltung

Universität Bayreuth

KIX für eine Uni-Verwaltung

11.11.19 - Nach Problemen mit OTRS wollte eine Abteilung der Universität Bayreuth eine für die Anwender ähnlich zu nutzende Alternative, und zwar mit Support. Nun nutzt sie KIX – nicht für den klassischen User-Helpdesk, sondern zur Erledigung von Verwaltungsaufgaben im Unibetrieb. lesen

Einfacher, schneller, digitaler

Bremen macht OZG zum Instrument der Wirtschaftspolitik

Einfacher, schneller, digitaler

11.11.19 - Bei der OZG-Umsetzung standen, neben den Bürgerdiensten, auch bald die Onlinedienste für die Wirtschaft im Fokus. Bremen hat nun seine Top 10 der Wirtschaftsservices identifiziert. lesen

Der Stichtag für eInvoicing naht

Comarch-Studie

Der Stichtag für eInvoicing naht

07.11.19 - Ab November 2020 müssen Rechnungen bei allen öffentlichen Aufträgen in Deutschland elektronisch ausgestellt und versandt werden. In einer Studie haben das Fraunhofer-Institut und Comarch Großunternehmen aus Deutschland zum Status ihres Rechnungsversands befragt. Mit durchwachsenem Ergebnis. lesen

OZG-Umsetzung als Bund-Länder-Kommunen-Erfolgsstory?

Onlinezugangsgesetz

OZG-Umsetzung als Bund-Länder-Kommunen-Erfolgsstory?

04.11.19 - Deutschland hat mit dem OZG ein Gesetz verabschiedet, das den Bund, die Länder und die Kommunen gleichermaßen verpflichtet, die Umsetzung von digitalen Leistungen voranzubringen. Ein Schritt in die richtige Richtung, meint Helmut Lämmermeier von msg. lesen