KIX für eine Uni-Verwaltung

Universität Bayreuth

KIX für eine Uni-Verwaltung

11.11.19 - Nach Problemen mit OTRS wollte eine Abteilung der Universität Bayreuth eine für die Anwender ähnlich zu nutzende Alternative, und zwar mit Support. Nun nutzt sie KIX – nicht für den klassischen User-Helpdesk, sondern zur Erledigung von Verwaltungsaufgaben im Unibetrieb. lesen

Einfacher, schneller, digitaler

Bremen macht OZG zum Instrument der Wirtschaftspolitik

Einfacher, schneller, digitaler

11.11.19 - Bei der OZG-Umsetzung standen, neben den Bürgerdiensten, auch bald die Onlinedienste für die Wirtschaft im Fokus. Bremen hat nun seine Top 10 der Wirtschaftsservices identifiziert. lesen

Der Stichtag für eInvoicing naht

Comarch-Studie

Der Stichtag für eInvoicing naht

07.11.19 - Ab November 2020 müssen Rechnungen bei allen öffentlichen Aufträgen in Deutschland elektronisch ausgestellt und versandt werden. In einer Studie haben das Fraunhofer-Institut und Comarch Großunternehmen aus Deutschland zum Status ihres Rechnungsversands befragt. Mit durchwachsenem Ergebnis. lesen

OZG-Umsetzung als Bund-Länder-Kommunen-Erfolgsstory?

Onlinezugangsgesetz

OZG-Umsetzung als Bund-Länder-Kommunen-Erfolgsstory?

04.11.19 - Deutschland hat mit dem OZG ein Gesetz verabschiedet, das den Bund, die Länder und die Kommunen gleichermaßen verpflichtet, die Umsetzung von digitalen Leistungen voranzubringen. Ein Schritt in die richtige Richtung, meint Helmut Lämmermeier von msg. lesen

LoRaWAN erobert die Städte

Geeignete Kommunikationsinfrastrukturen für die Smart City

LoRaWAN erobert die Städte

28.10.19 - Für viele Smart-City-Anwendungen reicht die Leistung der Funktechnologie LoRaWAN (Long Range Wide Area Networking) völlig aus. Sie ist zudem preiswerter als der neue Mobilfunkstandard 5G und leicht zu installieren. Worauf Städte noch für ihre Smart-City-Initiativen achten sollten, skizziert der folgende Beitrag. lesen

Schutz vor Cloud-Schnüffelei

Datenschutz im öffentlichen Sektor

Schutz vor Cloud-Schnüffelei

21.10.19 - Datenschutz in der Cloud hängt nicht allein davon ab, wo sensible Informationen geographisch gespeichert wurden. Bei der Zusammenarbeit mit ausländischen Unternehmen, die durchaus lokale Rechenzentren betrieben, spielen noch ganz andere Faktoren eine Rolle. lesen

Deutschland weiterhin mit Aufholbedarf

Studie eGovernment-Monitor 2019

Deutschland weiterhin mit Aufholbedarf

18.10.19 - Der eGovernment-Monitor der Initative D21 macht auch in diesem Jahr den immer noch großen Abstand der Bundesrepublik im eGovernment zu Österreich deutlich. Kann die OZG-Umsetzung die Misere beenden? lesen

„Keine Förderung ohne Qualifizierung“

DigitalPakt Schule: Interview mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek

„Keine Förderung ohne Qualifizierung“

18.10.19 - Wie geht es mit dem DigitalPakt Schule jetzt weiter? Was sind die nächsten Schritte? Darüber sprachen wir mit der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek. lesen

Handlungsbedarf bei mobilen Endgeräten

Mobile Device Management

Handlungsbedarf bei mobilen Endgeräten

16.10.19 - Für bekannte Internetfirmen wie Twitter, Netflix und Spotify wurde die Bedrohung aus dem Cyberspace bereits real. Mindestens genauso viel Schadenspotenzial birgt ein gezielter Angriff auf die IT-Strukturen des Bundes, der Bundesländer und Kommunen. Dabei gibt es große Unterschiede in Bezug auf die Absicherung mobiler Endgeräte von öffentlichen Institutionen. Ein Gastbeitrag von Martin Teslinski von sector27. lesen

Drei Strategien gegen externe Hacker

Verteidigung im Cyberspace

Drei Strategien gegen externe Hacker

16.10.19 - Cyber-Know-how, Training zur Abwehr von Cyberangriffen, Cyberverteidigung – die Sicherheit im Internet ist weiterhin ein heißes Gesprächsthema in öffentlichen und privaten Organisationen. Mit der richtigen Schulung und den richtigen Tools sind IT-Experten zweifellos besser gegen ausländische Hacker gerüstet. Ein Gastbeitrag von Sascha Giese von SolarWinds. lesen