Einfach barrierefrei

Ungehinderter Zugang zu Information und Kommunikation

Einfach barrierefrei

11.03.19 - Die Bereitstellung barrierefreier Online-Angebote bietet angesichts hoher Nutzerzahlen erhebliches Potenzial, und die neue Rechtslage schafft Klarheit über die Anforderungen. Was ist nun zu tun, und wie können zentrale eGovernment-Plattformen dabei helfen? lesen

Potenziale der Blockchain im Gesundheitswesen

Ideenwettbewerb des BMG

Potenziale der Blockchain im Gesundheitswesen

08.03.19 - Der Ideenwettbewerb zum Thema „Blockchain im Gesundheitswesen“, den das Bundesgesundheitsministerium ausgeschrieben hatte, bekam große Resonanz. Die Gewinner der 142 Einsendungen wurden nun ausgezeichnet. lesen

Datennutzung im Gesundheitswesen

Einheitliche Rechtsgrundlage als Voraussetzung

Datennutzung im Gesundheitswesen

08.03.19 - In einem Positionspapier beleuchtet der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V. drei wichtige Handlungsfelder, deren Umsetzung die Grundvoraussetzung für eine innovative, intelligente und sichere Datennutzung innerhalb des Gesundheitssystems ist. lesen

Der mündige Bürger in digitalen Zeiten

Der digitale Souverän

Der mündige Bürger in digitalen Zeiten

05.03.19 - Was hat es mit dem Thema Digitale Souveränität eigentlich auf sich? Und welche Herausforderungen verbergen sich hinter dem Begriff für die Politik? Darüber sprach eGovernment Computing mit Tankred Schipanski (CDU), Mitglied des Bundestages und des Ausschusses Digitale Agenda, sowie mit Dirk Arendt, Leiter Public Sector & Government Relations bei Check Point Software Technologies GmbH. lesen

Chatbots: eGovernment nah am Bürger

Kommunikation mit der Öffentlichen Verwaltung

Chatbots: eGovernment nah am Bürger

05.03.19 - Viele Teilbereiche des alltäglichen Lebens spielen sich mittlerweile in der digitalen Welt ab. Wenn Bürger mit Behörden in Kontakt treten möchten, geschieht das allerdings häufig noch auf analogen Wegen. Chatbots können dabei helfen, die digitale Verwaltung ­näher an den Bürger zu bringen. Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Knebel von publicplan. lesen

Ein Digitallotse für jedes Rathaus

Zwischen Urlaubskarte und Blockchain

Ein Digitallotse für jedes Rathaus

01.03.19 - Ob OZG-Umsetzung oder Sicherung des Wirtschaftsstandorts, die Kommunen tragen die Hauptlast der Digitalisierung. Doch oft fehlt es am Know-how. Die Digitallotsen der kommunalen Landesverbände in Baden-Württemberg sollen das nun ändern. lesen

Ohr aus dem 3D-Drucker

Nanocellulose für Implantate

Ohr aus dem 3D-Drucker

01.03.19 - Aus Holz gewonnene Nanocellulose verfügt über erstaunliche Materialeigenschaften. Empa-Forscher bestücken den biologisch abbaubaren Rohstoff nun mit zusätzlichen Fähigkeiten, um Implantate für Knorpelerkrankungen mittels 3D-Druck fertigen zu können. lesen

Umsetzung der DSGVO im Krankenhaus

Rechenschaftspflicht und Datenschutz-Folgeabschätzung

Umsetzung der DSGVO im Krankenhaus

28.02.19 - Zum 25. Mai 2019 jährt sich die Einführung der Datenschutzgrundverordnung. Zeit, auf die wichtigsten Neuerungen zurückzublicken und zu erläutern welche Anforderungen Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen im speziellen zu beachten haben. lesen

Das Groschengrab im öffentlichen Sektor

Legacy-Systeme

Das Groschengrab im öffentlichen Sektor

25.02.19 - Mit Investitionen in vernetzte, digitale Verwaltungsplattformen zu verringertem Risiko und effizienter Entscheidungsfindung. Ein Gastbeitrag von Jochen Adler von Open Text. lesen

Kann Künstliche Intelligenz das Erbgut verbessern?

Forschung des KIT und Fraunhofer ISI

Kann Künstliche Intelligenz das Erbgut verbessern?

22.02.19 - Mal eben das Erbgut verändern, um schwerwiegende Krankheiten zu therapieren? Klingt toll! Künstliche Intelligenz könnte Forscher dabei unterstützen. Darf dieses Wissen aber auch verwendet werden, um nichtmedizinische „Verbesserungen“ des Erbguts vorzunehmen? Das KIT untersucht, welche Anwendungen realistisch sind und welche ethischen Fragen daraus entstehen. lesen