Umsetzung

Infotag zur E-Akte des Bundes

| Autor: Susanne Ehneß

Das Bundesinnenministerium informiert zur elektronischen Akte
Das Bundesinnenministerium informiert zur elektronischen Akte (© www.cio.bund.de)

Das Bundesinnenministerium lädt zum Infotag „E-Akte Bund“.

Am Mittwoch, 5. September 2018 findet in Berlin der Infotag „E-Akte Bund“ statt. Um die elektronische Aktenführung in der Bundesverwaltung zu vollziehen und damit das eGovernment-Gesetz zu erfüllen, wurde Ende 2017 die E-Akte Bund beschafft.

Derzeit befindet sich die Maßnahme laut BMI in der technischen Umsetzung. Im Rahmen eines Infotages soll am 5. September über den aktuellen Sachstand berichtet sowie sich zu angrenzenden Themenbereichen ausgetauscht werden.

Zielgruppe sind die Projektverantwortlichen von Projekten zur Einführung der E-Akte in der Bundesverwaltung. Anmelden kann man sich noch bis 24. August HIER.

Bei der Anmeldung kann man sich für 2 Workshops aus den folgenden entscheiden:

  • Datenschutz. Datenschutz-Anforderungen an Behörden: EU-DSGVO – Datenverarbeitung und Stolperfallen.
  • Technische Umsetzung. ITZBund – Ihr Partner für die E-Akte Bund im Kontext der Dienstekonsolidierung des Bundes.
  • Projektsetup. Wie setze ich ein Projekt zur Einführung der E-Akte richtig auf?
  • IT-Sicherheit. Rechtsichere elektronische Behördenkommunikation.
  • Langzeitspeicherung aus E-Akte-Systemen im Digitalen Zwischenarchiv des Bundes (DZAB).
  • Einführungsvorgehen. Erläuterung und Sachstand von Einführungsplanung und Reifegradmodell.
  • Sachstand eScannen. Eine Maßnahme der IT-Konsolidierung Bund und eine Schnittstelle zur E-Akte Bund.
  • Fortbildung. Individualisierbare Fortbildung auf dem Weg zur E-Akte Bund.
Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45455372 / Commerce & Procurement)