Logo
26.11.2018

Artikel

Neues Ultraschallverfahren ermöglicht bessere Diagnosen

Forscher der ETH Zürich haben in einem durch den Schweizer Nationalfond unterstützten Projekt ein Ultraschallverfahren entwickelt, dass eine bessere Bildgebung ermöglichen soll.

lesen
Logo
26.11.2018

Artikel

Operationen mit neuer Software besser planbar

Eine Blinddarmentfernung ist heutzutage meist ein kleinerer Eingriff. Jedoch müssen solche Schlüsselloch-Operationen im Vorfeld gut geplant werden. Eine neue Software kann Ärzten zukünftig helfen, sich besser auf solche Operationen vorzubereiten.

lesen
Logo
11.02.2016

Artikel

Neue Ideen, wie Rotorblätter stabiler und leichter werden

Wie können Rotorblätter von Windenergieanlagen Strom in Zukunft noch effizienter produzieren? Im Projekt Smart Blades entwickelten und prüften die Forscher des Forschungsverbundes Windenergie neue Ideen für intelligente Rotorblätter, die sich dem Wind anpassen können.

lesen
Logo
02.12.2015

Artikel

Messboje spart Kosten

Der Bau und Betrieb von Offshore-Windparks ist mit hohen Kosten verbunden. Um die Rentabilität der Anlagen abschätzen zu können, muss das Windpotenzial ermittelt werden. Eine Windmessboje mit Messtechnik von Fraunhofer-Forschern liefert die erforderlichen Daten.

lesen
Logo
09.09.2015

Artikel

Forscher plädieren für Gras und Bäume statt Erdöl, Kohle, Mais und Co.

Mehrjährige Pflanzen haben großes Potenzial, den wachsenden Bedarf an nachhaltig produzierter Biomasse in der wachsenden Bioökonomie zu decken – so ein Ergebnis der Perennial Biomass Crops Conference 2015 an der Universität Hohenheim.

lesen
Logo
09.09.2015

Artikel

Forscher plädieren für Gras und Bäume statt Erdöl, Kohle, Mais und Co.

Mehrjährige Pflanzen haben großes Potenzial, den wachsenden Bedarf an nachhaltig produzierter Biomasse in der wachsenden Bioökonomie zu decken – so ein Ergebnis der Perennial Biomass Crops Conference 2015 an der Universität Hohenheim.

lesen
Logo
02.04.2015

Artikel

Kaputte Wirbelkörper durch 3D-Druck ersetzen

Bisher gab es nur festgeschraubte Metallimplantate zur Behandlung kaputter Wirbelkörper. Großer Nachteil daran: die Wirbelsäule wurde dadurch versteift. Per 3D-Druckverfahren besteht nun die Möglichkeit, einen mit dem menschlichen Original vergleichbaren Wirbelkörper individuell ...

lesen
Logo
23.01.2015

Artikel

Ruhe im Windpark

Sie sollen rauschen, fauchen und viele Anwohner um ihren Schlaf bringen: Windparks gelten als häufige und lästige Lärmquelle. Umweltpsychologen befragten Anwohner eines Windparks in Niedersachsen über einen Zeitraum von drei Jahren. Die Wissenschaftler kamen zu interessanten Erge...

lesen
Logo
02.12.2014

Artikel

Carbon-Nanotubes schützen Rotorblätter vor Eis

In sehr kalten Klimazonen weht der Wind besonders kräftig. Dennoch werden in diesen Regionen bislang selten Windturbinen installiert. Die Gefahr der Eisbildung auf den Rotorblättern ist zu hoch. Ein energieeffizientes Heizsystem soll die Turbinen in Sekundenschnelle vom Eis befre...

lesen
Logo
19.11.2014

Artikel

Die „Schwalbe“ wird flügge

Thorsten Schmutz hat die werbende Aussage der „Schwalbe“, dem DDR-Kultmoped umgewandelt: Jetzt fährt sie wirklich fast von selbst. Den stinkenden Zweitaktmotor hat der angehende Ingenieur entfernt und das Moped als Elektro-Schwalbe umkonstruiert.

lesen
Logo
18.11.2014

Artikel

Die „Schwalbe“ wird flügge: Ingenieur baut Simson-Roller mit Elektroantrieb

Thorsten Schmutz hat die werbende Aussage der „Schwalbe“, dem DDR-Kultmoped umgewandelt: Jetzt fährt sie wirklich fast von selbst. Den stinkenden Zweitaktmotor hat der angehende Ingenieur entfernt und das Moped als Elektro-Schwalbe umkonstruiert.

lesen
Logo
14.04.2014

Artikel

Siemens übergibt Magnetlagerversuchsstand

Siemens investiert einen Millionenbetrag eine Versuchsanlage, in der Magnetlager unter simulierten Kraftwerksbedingungen erprobt und untersucht werden. Die Qualifizierung von Magnetlagern für die Anwendung in Industriedampfturbinen ist ein gutes Beispiel für die Zusammenarbeit zw...

lesen
Logo
21.03.2014

Artikel

Automatische Selbstoptimierung für Windturbinen

Siemens bringt Windturbinen bei, ihren Betrieb automatisch und möglichst optimal an die Wetterverhältnisse anzupassen. Denn gerade bei niedrigen und mittleren Windstärken liefern Windenergieanlagen nicht immer die maximal mögliche Strommenge.

lesen
Logo
19.02.2014

Artikel

Nickel im Körper ist unbedenklich

Etwa jeder zehnte Deutsche reagiert auf Hautkontakt mit Nickel allergisch. Ob auch Implantate, die Nickel enthalten, für Patienten ein gesundheitliches Risiko darstellen, haben jetzt Materialforscher der Universität Jena in einer Langzeitstudie überprüft.

lesen
Logo
11.02.2014

Artikel

BAföG-Online: Wie sieht es in den einzelnen Bundesländern aus?

Offiziell können Studierende in Nordrhein-Westfalen seit dem 15. Januar 2014 im Rahmen einer Pilotversion von „BAföG-Online“ ihren Antrag auf Ausbildungsförderung über das Internet stellen. Da im Moment nur das „Formblatt 1“ angeboten wird, müssen fast immer auch normale Formular...

lesen
Logo
25.09.2009

Artikel

Batterieforschungszentrum startet an der Universität Münster

An der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist der Startschuss für das „MEET-Batteriezentrum“ gefallen. Im Hinblick auf die Einführung der Elektromobilität hat dieses Projekt ambitionierte Pläne.

lesen
Logo
16.05.2008

Artikel

LEDs drosseln weltweit steigenden Energiebedarf

Würde man von jetzt auf gleich alle Glühlampen dieser Welt gegen LEDs austauschen, könnten etwa 200 Kohlekraftwerke abgeschaltet werden. Eine Vision? Merck und die Fachhochschule Münster arbeiten an einem wichtigen Beitrag, den weltweit steigenden Energiebedarf zu drosseln.

lesen