Die Gewinner des Mobilitätspreises

back 3/10 next
Die Smart-Glass-Applikation „munevo DRIVE“ eröffnet neue Möglichkeiten zur Steuerung elektrischer Rollstühle. Die Applikation nutzt dafür die © www.land-der-idee.de
Die Smart-Glass-Applikation „munevo DRIVE“ eröffnet neue Möglichkeiten zur Steuerung elektrischer Rollstühle. Die Applikation nutzt dafür die in Smart Glasses verbaute Sensorik, um Kopfbewegungen in Steuersignale zu übersetzen. Diese Signale werden mittels eines Adapters an die Kontrolleinheit des Rollstuhls weitergeleitet, wodurch dieser sich in die gewünschte Richtung bewegt. Darüber hinaus kann mithilfe der smarten Brille ein Notrufsignal abgesetzt oder ein Foto geschossen und versendet werden. Die Nutzung einer Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht zusätzlich die Kommunikation und Interaktion mit anderen Geräten, wie zum Beispiel Smart Phones oder Roboterarmen. Initiator: Munevo GmbH, Nürnberg.
Die Smart-Glass-Applikation „munevo DRIVE“ eröffnet neue Möglichkeiten zur Steuerung elektrischer Rollstühle. Die Applikation nutzt dafür die