Die Gewinner des Mobilitätspreises

back 1/10 next
Der „DB Medibus“ dient in ländlichen Gebieten der Aufrechterhaltung medizinischer Versorgung. Ausgestattet mit einem Wartezimmer, Labor, © www.land-der-ideen.de
Der „DB Medibus“ dient in ländlichen Gebieten der Aufrechterhaltung medizinischer Versorgung. Ausgestattet mit einem Wartezimmer, Labor, Behandlungsraum sowie einem Arztsprechzimmer bietet der umgebaute Linienbus den Patienten eine moderne Versorgung vor Ort. Medizinische Geräte wie Ultraschall und EKG sind im DB Medibus ebenso an Bord wie eine telemedizinische Station, mit der der behandelnde Arzt im Bedarfsfall Kontakt zu Fachärzten oder Dolmetschern aufnehmen kann. Die Stromversorgung erfolgt über auf dem Dach des Busses montierte Solarzellen, die zusätzlich drei Hochleistungsakkus aufladen. Initiator: DB Regio AG, Frankfurt am Main.
Der „DB Medibus“ dient in ländlichen Gebieten der Aufrechterhaltung medizinischer Versorgung. Ausgestattet mit einem Wartezimmer, Labor,