Bürger und Firmen mit Behörden weitgehend zufrieden

back 10/10 next
Die Abbildung setzt für jede Lebenslage die durchschnittliche Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger ins Verhältnis zur ©Destatis
Die Abbildung setzt für jede Lebenslage die durchschnittliche Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger ins Verhältnis zur Häufigkeit der Lebenslagen. Besonderes Augenmerk sollte auf die Lebenslagen im rechten, unteren Quadranten gelegt werden. Diese betreffen eine Vielzahl von Menschen und lösen somit potenziell viele Behördenkontakte aus, schneiden aber hinsichtlich der Zufriedenheit unterdurchschnittlich ab. Hierzu zählen Verwaltungskontakte und Dienstleistungen in den Lebenssituationen einer Behinderung und Pflegebedürftigkeit.
Die Abbildung setzt für jede Lebenslage die durchschnittliche Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger ins Verhältnis zur