Die kuriosesten Datenverluste des Jahres

back 10/10 next
„Mein Laptop wollte nicht so, wie ich wollte. Wir hatten also sozusagen eine kleine Meinungsverschiedenheit. Da Bild: Archiv
„Mein Laptop wollte nicht so, wie ich wollte. Wir hatten also sozusagen eine kleine Meinungsverschiedenheit. Da habe ich die Beherrschung verloren und einfach auf den Tisch gehauen. Leider war zwischen Hand und Tisch noch der Laptop“, erläuterte ein Kunde seinen Datenverlust. Dummerweise hatte er das Gerät genau an der Stelle getroffen, an der sich die Festplatte befand, was zu einem Headcrash führte. 50 Prozent der Daten ließen sich wiederherstellen.
„Mein Laptop wollte nicht so, wie ich wollte. Wir hatten also sozusagen eine kleine Meinungsverschiedenheit. Da