OMNISECURE 2019

21.01.2019 - 23.01.2019 | Kongress


Elektronische Identifikation und die dafür notwendige Sicherheit sind die Querschnittsthemen des Kongresses, die in alle Unternehmen, Institutionen, und Anwendungsfelder vordringen: Durch sowohl stationäre als auch mobile Konnektivität sind die Bürgerinnen und Bürger direkt betroffen. So gibt es im Programm eine sehr große Auswahl von Veranstaltungen zu Payment, eGovernment, Smart Living, Industrie 4.0, Kritische Infrastrukturen, Internet of Things, eMobility und Cyber Security.
Auf der Agenda steht beispielsweise, wie Verwaltungshandeln bei der Benutzung offener Netze modern, effizient und sicher gestaltet werden kann. Identitätsdiebstahl und Abhörpraktiken sollen durch sichere eIdentity-Lösungen ein Riegel vorgeschoben werden. Zudem sollen Bürger und Unternehmen künftig möglichst viele Kontakte zu Behörden über das Internet abwickeln können, und das langfristig möglichst über eine einzige Plattform. Wie das geht, und auch, wie Daten von europäischen Bürgern besser geschützt werden können, wird auf der Omnisecure gezeigt.
Auch das Gesundheitswesen erlebt derzeit die Transformation in Richtung Digitalisierung – ein Prozess, der die Effizienz und Transparenz des Systems steigern, die Versorgungsstrukturen verbessern und dabei allen Beteiligten nutzen soll.

Fachgebiet: smart ID
Eintrittspreis: Teilnahmegebühr Behörden: 980 Euro (zzgl. MwSt.)

Veranstaltungsort:
Berlin

zur Webseite

Veranstalter
inTIME berlin

Strasse: Plüschowstr. 5B
PLZ: 14167
Ort: Berlin