Ärger um Amazons Gesichtserkennung „Rekognition“

Videoüberwachung in Städten

Ärger um Amazons Gesichtserkennung „Rekognition“

24.05.18 - Amazons leistungsfähige Gesichtserkennungstechnologie soll ganze Städte in Echtzeit überwachen. Jetzt fordern Bürgerrechtler den Konzern auf, „Rekognition“ nicht länger an die Behörden zu verkaufen. Die Technologie sei ein mächtiges und gefährliches Überwachungssystem und könne Bürgerrechte verletzen. lesen

Das hat die Welt noch nicht gesehen – sollte sie aber

Europäische Patentamt (EPA)

Das hat die Welt noch nicht gesehen – sollte sie aber

24.05.18 - Das Europäische Patentamt (EPA) hat die 15 Finalisten des Europäischen Erfinderpreises 2018 bekannt gegeben. Darunter befinden sich drei Erfindungen aus dem Bereich Medizintechnik lesen

Hessen will seine Verwaltung digitaler machen

Kritik an der zeitlichen Umsetzung

Hessen will seine Verwaltung digitaler machen

24.05.18 - Die Verwaltung in Hessen soll digitaler werden. Das ist ein Ziel des eGovernment-Gesetzes, dessen Entwurf am Mittwoch in den Landtag in Wiesbaden eingebracht wurde. lesen

Medizinportal geht mit neuer Hologrammwelt live

Expertenportal

Medizinportal geht mit neuer Hologrammwelt live

22.05.18 - Das Medizinportal Frag-den-Professor hat sich einem Relaunch unterzogen: Die Seite erscheint in neuem Design und mit 3D-Hologramm-Animation. Frag-den-Professor stellt medizinische Informationen im Internet für Patienten kostenfrei bereit – jetzt auch interaktiv. lesen

Finalisten präsentieren Zukunftsinnovationen

eGovernment-Wettbewerb 2018

Finalisten präsentieren Zukunftsinnovationen

17.05.18 - Die Finalistentage des 17. eGovernment-Wettbewerbs am 15. Mai und 16. Mai in Berlin standen ganz im Zeichen von Zukunftsinnovationen. Insgesamt 15 Bewerber kämpften um die Auszeichnung für die besten Projekte zur Verwaltungsmodernisierung. lesen

Innenministerium von NRW bekommt einen modernen Webauftritt

Content-Management-System

Innenministerium von NRW bekommt einen modernen Webauftritt

17.05.18 - Internetauftritte der Öffentlichen Verwaltung stellen spezielle Anforderungen an das Content-Management-System. Die Basis für die Lösung in Nordrhein-Westfalen ist die Open-Source-Software deGov. lesen

DSGVO: Datenschützer warnen vor Panikmache

Datenschutzgrundverordnung ist Chance

DSGVO: Datenschützer warnen vor Panikmache

17.05.18 - Die Datenschutzgrundverordnung sieht erstmals bei schweren Verstößen hohe Bußgelder vor. Droht ab dem 25. Mai vielen Unternehmen nun die Insolvenz? Keineswegs, betonen Datenschützer – und warnen vor überzogenen Befürchtungen. lesen

CEBIT rechnet mit bis zu 2.800 Ausstellern

CEBIT 2018

CEBIT rechnet mit bis zu 2.800 Ausstellern

16.05.18 - Knapp einen Monat vor dem Start der veränderten IT-Messe Cebit rechnen die Veranstalter mit 2.500 bis 2.800 Ausstellern aus 70 Ländern. Zu den ausstellenden Unternehmen zählen auch mehr als 350 Start-ups. lesen

Digitalisierung der sächsischen Staatsverwaltung

PDV erhält Auftrag zur Einführung der digitalen Vorgangsbearbeitung und Aktenführung

Digitalisierung der sächsischen Staatsverwaltung

15.05.18 - Die PDV-Systeme GmbH hat vom Sächsischen Innenministerium nach einem Ausschreibungsverfahren den Zuschlag für Dienstleistungen bei der weiteren Einführung der elektronischen Vorgangsbearbeitung und Aktenführung in der sächsischen Staatsverwaltung erhalten. lesen

Spahn schreibt die Karte noch nicht ab

Elektronische Gesundheitskarte

Spahn schreibt die Karte noch nicht ab

15.05.18 - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn schreibt die elektronische Gesundheitskarte trotz aller Schwierigkeiten nicht ab. „Die Milliarde ist nicht umsonst investiert“, sagte der CDU-Politiker der „Süddeutschen Zeitung“ mit Blick auf den jahrelangen Vorlauf für das Vorhaben. lesen