Medical Apps sind Medizinprodukte, wenn „der Hersteller das Produkt dazu vorsieht, dass damit Krankheiten und Verletzungen
Medical Apps sind Medizinprodukte, wenn „der Hersteller das Produkt dazu vorsieht, dass damit Krankheiten und Verletzungen diagnostiziert, behandelt und überwacht werden sollen“, Christian Johner, Professor für Software-Engineering. ( Bild: Johner )