Joachim Adams, Geschäftsführer des Abwasserverbands Fulda: „Die bisherige konventionelle Ablage unseres Schriftverkehrs in physischen Ordnern war
Joachim Adams, Geschäftsführer des Abwasserverbands Fulda: „Die bisherige konventionelle Ablage unseres Schriftverkehrs in physischen Ordnern war dafür ungeeignet. ( Bild: AVF )