Mit „DriveLock“ lässt sich damit zum einen der Zugang zu PC- und Notebookfestplatten, USB-Sticks und Co.
Mit „DriveLock“ lässt sich damit zum einen der Zugang zu PC- und Notebookfestplatten, USB-Sticks und Co. mehrschichtig und sicher gestalten – speziell die Anforderungen einer ISO-27001-Zertifizierung können sehr einfach und zuverlässig umgesetzt werden. ( Bild: CenterTools )