Forscher des Fraunhofer-Instituts für graphische Datenverarbeitung IGD haben eine Datenbrille für Operationen entwickelt. Diese soll in
Forscher des Fraunhofer-Instituts für graphische Datenverarbeitung IGD haben eine Datenbrille für Operationen entwickelt. Diese soll in Kombination mit dem Fluoreszenzfarbstoffs Indocyaningrün (ICG) und einem Stereo-System aus Nahinfrarotkameras (NIR) für die intraoperative Visualisierung und Entfernung von Schildwächterlymphknoten eingesetzt werden. 3D ARILE ist ein ZIM (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) gefördertes Forschungsprojekt. ( Bild: Fraunhofer IDG )