Am 17. Mai 2017 gab IBM bekannt, dass es seinen bisher leistungsfähigsten universellen Quantencomputer gebaut und
Am 17. Mai 2017 gab IBM bekannt, dass es seinen bisher leistungsfähigsten universellen Quantencomputer gebaut und getestet hat. Der 16-Qubit-Prozessor steht Entwicklern, Forschern und Programmierern zur Verfügung, um Quantencomputing mit einem echten Quantenprozessor kostenlos über die IBM Cloud zu erforschen. Vor einem Jahr eröffnete IBM erstmals den öffentlichen Zugang zu seinen Quantenprozessoren, um als Enablement-Tool für die wissenschaftliche Forschung, als Ressource für Universitätsklassen und als Katalysator der Begeisterung für das Feld zu dienen. Bis heute haben Anwender mehr als 1,5 Millionen Quantenexperimente auf der IBM Cloud durchgeführt. ( Bild: IBM Research )