Suchen

Neue Multi-Client-Studie startet IDC nimmt Anforderungen von Cloud-Computing-Nutzern unter die Lupe

| Redakteur: Katrin Hofmann

Als IDC vor rund zwei Jahren deutsche IT-Entscheider zu Cloud Computing befragte, war die „IT aus der Wolke“ als Hypethema verschrien. Viele hatten sich nicht einmal mit dem Konzept beschäftigt, Best Practices und Anwenderszenarien fehlten. Heute sieht die Welt ganz anders aus.

Firmen zum Thema

IDC prophezeit dem deutschen Cloud-Services-Markt ein jährliches Wachstum von durchschnittlich 40 Prozent bis 2014.
IDC prophezeit dem deutschen Cloud-Services-Markt ein jährliches Wachstum von durchschnittlich 40 Prozent bis 2014.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Cloud kommt mehr und mehr im Markt an, IDC erwartet für den deutschen Cloud-Services-Markt bis 2014 ein jahresdurchschnittliches Wachstum von satten 40 Prozent. Dennoch sind auf Anwenderseite nach wie vor viele Fragen offen und zahlreiche Herausforderungen müssen gemeistert werden.

Für Anbieter von öffentlichen, privaten oder hybriden Cloud-Services ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sich als starker und verlässlicher Partner zu positionieren. Wer in diesem Markt erfolgreich agieren will, muss deshalb vor allem die spezifischen Anforderungen der Zielgruppe kennen. Die Kenntnis der Erwartungen und Pläne der Unternehmen ist für Anbieter essenziell, um sich strategisch aufzustellen und Marketing- und Vertriebs-Aktivitäten gezielt zu planen.

Um diesen Informationsbedarf abzudecken, launcht IDC das neue Multi-Client-Projekt „Transformation der Unternehmens-IT auf dem Weg in die Cloud – Anwenderpräferenzen und Trends in Deutschland 2011“. Neben einer Bestandsaufnahme des deutschen Marktes für Client- und Desktop-Virtualisierung wird das Augenmerk vor allem auf die Perspektiven, Chancen und Bedrohungen sowie insbesondere auf die Investitionsplanung der Unternehmen und deren Wahrnehmung der in diesem Umfeld tätigen Anbieter gelegt.

Der Projektstart ist für Februar 2011 vorgesehen. Interessierte Anbieter im Umfeld von öffentlichen, privaten oder hybriden Cloud-Services, die im deutschen Markt tätig sind oder den deutschen Markt erschließen wollen, finden hier weitere Informationen oder wenden sich direkt an IDC.

(ID:2049387)