Neueste Prognose: Weltweiter IT-Markt 2008 bis 2013 IDC: IT-Umsatz erholt sich langsam

Redakteur: Katrin Hofmann

Das Marktforschungsunternehmen IDC hat seine aktuelle Prognose für die jährlichen weltweiten IT-Ausgaben bis 2013 veröffentlicht. Dieser zufolge können die Anbieter durchaus wieder optimistischer in die Zukunft blicken.

Anbieter zum Thema

Die IT-Ausgaben werden einer Vorhersage der Marktforscher von IDC zufolge dieses Jahr wieder leicht wachsen. Nachdem die Budgets 2009 zurückgegangen waren, sei 2010 eine Erholung absehbar, so die Einschätzung der Analysten.

Allerdings dürfte auch bis zum Jahresende noch nicht damit zu rechnen sein, dass wieder die Umsatzhöhe des Jahres 2008 erreicht oder sogar überschritten wird. Dies ist IDC zufolge erst im Jahr 2011 möglich.

Wie sich die IT-Investitionen im Detail seit 2008 bis zum Jahr 2013 entwickelten beziehungsweise entwickeln sollen, erfahren Sie, wenn Sie die Grafik von IDC durch Anklicken vergrößern.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2043837)