Suchen

Marktforscher veröffentlichen neueste Analyse IDC: Deutscher IT-Markt wird um 6,9 Prozent zulegen

| Redakteur: Katrin Hofmann

2010 bescherte der IT-Industrie ein Wachstum von sieben Prozent, in diesem Jahr rechnet IDC mit 6,9 Prozent. Auch in welchen Bereichen Zuwachs erwartet wird, sagen die Analysten.

Firmen zum Thema

Die Marktforscher haben eine neue Studie zum deutschen IT-Markt vorgelegt.
Die Marktforscher haben eine neue Studie zum deutschen IT-Markt vorgelegt.

Insbesondere der Bereich Hardware konnte im vergangenen Jahr mit 18,1 Prozent infolge erhöhter Investitionen wachsen. Mit einer Steigerung von 13,5 Prozent im laufenden Jahr deuten die aktuellen Zahlen auf eine Verlangsamung der Investitionen, wenngleich auf immer noch hohem Niveau, hin. Der PC-Markt, der im letzten Quartal vom Weihnachtsgeschäft gut profitieren konnte, behält seine positive Entwicklung bei, die Bereiche Software und IT-Services legen stärker zu als 2010. Speziell bei den Dienstleistungen wird im Vergleich zu den vergangenen zwölf Monaten deutlich mehr Zuwachs erwartet.

Die neue IDC-Studie „Der IT-Markt in Deutschland, 2010-2015 – Update 1. Quartal 2011“ bietet einen komprimierten Überblick über die künftige Entwicklung der einzelnen Marktsegmente und analysiert die gesamtwirtschaftliche Entwicklung, die Auswirkungen globaler Trends, das Verhalten der Nachfrage- und Angebotsseite des IT-Marktes sowie die Entwicklung und Einführung neuer Technologien. Die Studie ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen finden Interessenten hier.

(ID:28026920)