Medizinische Panel PCs: SEAL [Gesponsert]

Hochwertige All-in-One-Systeme für Arztpraxen und Kliniken

Ausgestattet sind die neuen Medical PCs unter anderem mit leistungsstarken Intel® Core™ i7/i5/i3 Prozessoren der sechsten Generation
Ausgestattet sind die neuen Medical PCs unter anderem mit leistungsstarken Intel® Core™ i7/i5/i3 Prozessoren der sechsten Generation (© BRESSNER)

Bereitgestellt von

Ob in der Arztpraxis, im Krankenhaus oder im Labor – Computer sind aus der modernen Medizin nicht mehr wegzudenken. Allerdings gelten im Gesundheitswesen und in den Anwendungs­gebieten der Medizintechnik sehr hohe Anforderungen hinsichtlich ­Hygiene, Ausstattung, Zuverlässigkeit und Leistung, denen Standard-PCs meist nicht gewachsen sind.

Besser eignen sich die speziell für medizinische Umgebungen konzipierten, medizinisch zertifizierten SEAL Panel PCs von BRESSNER, die alle Voraussetzungen für einen Einsatz in besonders anspruchsvollen Bereichen erfüllen.

Antibakterielle Gehäuse für keimfreie Umgebungen

Patienteninformationen erfassen, Bilddaten visualisieren oder die Versorgung mit Verbrauchsmaterialien gewährleisten – medizinische Panel PCs erfüllen vielfältige Aufgaben für unterschiedlichste Gesundheitseinrichtungen. Bestimmte Anforderungen ähneln denen in der Industrie, andere gehen weit darüber hinaus. Beispielsweise müssen Medizin-Computer in der Lage sein, regelmäßige Desinfektionsprozesse unbeschadet zu bestehen, und dürfen keinerlei akustische Emissionen erzeugen.

Die gemäß EN60601-1 zertifizierten Modelle der SEAL-Serie verfügen über eine kratz- und korrosionsfeste, chemikalienbeständige Kunststoffverkleidung sowie einen frontseitigen IP65-Schutz und sind daher besonders leicht zu reinigen. Dank des antibakteriellen Plastikgehäuses können sich gängige Bakterienarten gar nicht erst auf der Oberfläche der Geräte ansiedeln, sodass die Gefahr der Verschleppung und Weiter­verbreitung von Keimen deutlich geringer ist als bei herkömmlichen PCs.

Optimale Konfiguration. Leistungsstarke Performance

Die aktuellen lüfterlosen SEAL ­Panel PCs sind in Bildschirm­größen von 15, 19, 21.5 und 24 Zoll erhältlich und bieten nebst nutzerfreundlichem Design mit Funktionstasten auch resistive Touchscreens bzw. Multi-Touch-Displays mit einer Bildschirmauflösung von bis zu 1920 x 1080 ­Pixeln.

Ausgestattet sind die neuen Medical PCs unter anderem mit leistungsstarken Intel® Core™ i7/i5/i3 Prozessoren der sechsten Generation (Skylake), Schnittstellen wie Gigabit Ethernet LAN, Wireless LAN, USB 3.0 und DisplayPorts zur Übertragung digitaler Bild- und Ton­signale. Als Erweiterungsmöglichkeiten sind außerdem vier PCIe- und zwei Mini PCIe-Steckplätze eingebaut.

Des Weiteren haben Interessenten die Wahl zwischen Modellen mit oder ohne Lüfter, sodass sich jeder Anwendungsbereich optimal ausstatten lässt.

BRESSNER – starker ­Partner für innovative IT-Lösungen

Als System- und Value-Added-Distributor bietet BRESSNER ein breites Spektrum an Hard- und Software für anspruchsvolle Einsatzbereiche wie das Gesundheitswesen, die Medizintechnik, die Mess- und Automatisierungstechnologie, Transport und Logistik, die Industrie und Automotive.

Das traditionsreiche Unternehmen überzeugt nicht nur durch eine große Produktvielfalt, sondern auch durch hochqualitative, professionelle Dienstleistungen und maßgeschneiderte Lösungen für vielfältige Anwendungsbereiche. Jeder Kunde kann auch bei der Projektplanung und Beratung, bei Softwarelizenzen und Betriebs­systemen sowie durch umfassende Pre- und After-Sales-Services unterstützt werden.

Weitere Informationen ...

... zu den SEAL Panel PCs finden Sie online hier: https://goo.gl/YYwbRK.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45213131 / Medizintechnik)