Suchen

eGovernment Summit auf dem Petersberg wird fortgesetzt Heute gibt es die begehrten eGovernment Awards

| Redakteur: Manfred Klein

Mit einem Vortrag des Vorsitzenden des IT-Planungsrats, Ministerialdirektor Dr. Herbert O. Zinell, wird der 4. eGovernment Summit auf dem Bonner Petersberg fortgesetzt. Der CIO Baden-Württembergs wird zum Thema „Die nationale eGovernment-Strategie und die Ziele von Open eGovernment“ sprechen.

Firmen zum Thema

Heute werden die begehrten eGovernment Awards verliehen. Hier die Preisträger des vergangenen Jahres, Franz Josef Pschierer und Jürgen Häfner, ehemaliger CIO von Rheinland-Pfalz (m)
Heute werden die begehrten eGovernment Awards verliehen. Hier die Preisträger des vergangenen Jahres, Franz Josef Pschierer und Jürgen Häfner, ehemaliger CIO von Rheinland-Pfalz (m)
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Nationale eGovernment-Strategie hat das Ziel, einen freien Zugang zu verfügbaren Verwaltungsdaten zu schaffen und so die Grundlage für mögliche künftige Beteiligungsverfahren zu legen.

Zum Ende der Veranstaltung werden der eGovernment Leadship Award und der eGovernment Kommunikations Award der Fachzeitung eGovernment Computing verliehen. Erstmals wird die Redaktion der eGovernment Computing in diesem Jahr den Sonderpreis eGovernment Innovations Award verleihen.

Im vergangen Jahr waren der Bayern-CIO Franz Josef Pschierer mit dem Leadership Award und der damalige CIO des Landes Rheinland-Pfalz mit dem Kommunikations Award für ihre Leistungen um eGovernment ausgezeichnet worden.

(ID:2053385)