eGovernment Summit auf dem Petersberg wird fortgesetzt

Heute gibt es die begehrten eGovernment Awards

12.11.2010 | Redakteur: Gerald Viola

Angeregte Diskussionen beim 3. eGovernment Summit
Angeregte Diskussionen beim 3. eGovernment Summit

Mit dem Technologiy Outlook wird der 3. eGovernment Summit auf dem Bonner Petersberg heute Vormittag fortgesetzt. Keynote-Speaker ist Professort Dr. Gunter Dueck. Er blickt ins Jahr 2015.

Seine Thesen: „Industrialisierung“ von IT-Services: Eine Chance für eGovernment? Kommt nach der technischen die Business Cloud? Paradigmenwechsel Cloud Computing: Was heißt das für eGovernment?

Zum Ende der Veranstaltung werden der eGovernment Leadship Award und der eGovernment Kommunikations Award der Fachzeitung eGovernment Computing verliehen. Im vergangen Jahr waren der damalige IT-Beauftragte der Bundesregierung Staatssekretär Dr. Hans Bernhard Beus und Prof. Dr. Manfred Mayer (in der Stabstelle des IT-Beauftragten der bayerischen Staatsregierung) ausgezeichnet worden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2048271 / Projekte & Initiativen)