BMBF fördert Hochschulmedizin Dresden mit 2,7 Millionen Euro

Digitale Infrastruktur

BMBF fördert Hochschulmedizin Dresden mit 2,7 Millionen Euro

Gelänge es, die zahlreichen Daten, die bei der Behandlung in Kliniken und Krankenhäusern anfallen, zu nutzen, würde dies zum einen die Behandlung der Patienten verbessern und zum anderen der wissenschaftlichen Forschung neue Möglichkeiten eröffnen. Bislang wird dies vor allem durch das Fehlen einer entsprechenden IT-Infrastruktur unmöglich gemacht. In Dresden soll das nun ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ändern. lesen

Apple Watch Series 4 kommt mit EKG-Messung

Sturzerkennung und Elektrokardiogramm

Apple Watch Series 4 kommt mit EKG-Messung

Bei der Präsentation der neuen Apple-Geräte gab es auch eine Neuheit bei der Apple Watch. In der Series 4 hat der Hersteller ein Messgerät für ein Elektrokardiogramm eingebaut, das in nur 30 Sekunden erstellt sein soll, so Apple-Manager Jeff Williams. lesen

„Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft gemeinsam gestalten“

ZVEI exklusiv

„Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft gemeinsam gestalten“

Die Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft ermöglicht komplett neue Verfahren und Methoden in der medizinischen Versorgung. Diese werden präziser, individueller und sind stärker auf Prävention ausgerichtet. lesen

Verkaufsstart für Praxisausweise

Gesundheitsnetz

Verkaufsstart für Praxisausweise

Am 03. September startete der Verkauf der Starter-Pakete der Telekom für das bundesweite sichere Gesundheitsnetz. Das „Medical Access Port-Bundle“ soll Ärzte, Ambulanzen und Therapeuten mit der Telematik-Infrastruktur verbinden. lesen

Kostenloser medizinischer Rat durch Online-Portal

Virtueller Arztbesuch

Kostenloser medizinischer Rat durch Online-Portal

Das aus den USA kommende Portal „Frag-den-Professor“ ist ab sofort auch für den deutschen Markt zugänglich. Patienten können nun gratis online medizinischen Rat von Medizinern aus aller Welt abrufen. lesen

Hochschule Fulda nutzt Potenzial von Serious Games

Schwerpunkt Gesundheitskommunikation

Hochschule Fulda nutzt Potenzial von Serious Games

Die Digitalisierung ist im Gesundheitswesen auf dem Vormarsch. So werden inzwischen auch spielerische Ansätze zur Prävention und Rehabilitation genutzt. Die Hochschule Fulda erweitert im Studiengang Gesundheitsförderung den Schwerpunkt Gesundheitskommunikation um dieses Thema. lesen

Aus conhIT wird DMEA – vom Branchentreff zur Plattform für die digitale Gesundheitsversorgung

Digitalisierung im Gesundheitswesen

Aus conhIT wird DMEA – vom Branchentreff zur Plattform für die digitale Gesundheitsversorgung

Connecting Healthcare IT, eine Veranstaltung der Gesundheits-IT für Entscheider aus Gesundheitswirtschaft, -politik und Wissenschaft, erhält nach elf erfolgreichen Jahren einen neuen Namen: DMEA. Was hat es damit auf sich? lesen

Medizinportal geht mit neuer Hologrammwelt live

Expertenportal

Medizinportal geht mit neuer Hologrammwelt live

Das Medizinportal Frag-den-Professor hat sich einem Relaunch unterzogen: Die Seite erscheint in neuem Design und mit 3D-Hologramm-Animation. Frag-den-Professor stellt medizinische Informationen im Internet für Patienten kostenfrei bereit – jetzt auch interaktiv. lesen

Der Weg ist frei für die Onlinesprechstunde

Lockerung des Fernbehandlungsverbots

Der Weg ist frei für die Onlinesprechstunde

Was für die einen ein wichtiger Schritt nach vorne für eHealth ist, darin sehen die anderen eine dramatische Verschlechterung der Pflegesituation für alte, pflegebedürftige und schwerstkranke Menschen. Die Rede ist von der Lockerung des Fernbehandlungsverbots, das der Deutsche Ärztetag auf seiner gestrigen Sitzung beschlossen hat. lesen

Einfache Krankheitsfälle outsourcen

Telemedizin

Einfache Krankheitsfälle outsourcen

Bereits heute fehlen vor allem in ländlichen Gebieten Hausärzte und die Prognose ist schlecht. Die vorhandenen Hausärzte können die wachsende Zahl an Patienten kaum stemmen, Zeit bleibt meist nur für eine kurze Standardbehandlung. Für unkomplizierte Fälle gibt es eine Alternative. lesen