Sicherheit und Datenschutz für die elektronische Gesundheitsakte

Digitalisierung von Patientendaten

Sicherheit und Datenschutz für die elektronische Gesundheitsakte

In Deutschland haben Datenschützer und viele Patienten nach wie vor berechtigte Bedenken, was die Digitalisierung von Patientendaten angeht. Die EU-Kommission sucht nach datenschutzkonformen Lösungen. lesen

RISE entwickelt weiteren Konnektor für die Telematikinfrastruktur

Zuschlag der gematik

RISE entwickelt weiteren Konnektor für die Telematikinfrastruktur

Der österreichische Hochtechnologiehersteller RISE GmbH hat von der gematik – Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH – den Zuschlag erhalten, einen Konnektor für die Telematikinfrastruktur zu entwickeln. Der Konnektor soll für einen sicheren und vertraulichen Zugang zum Gesundheitsnetz sorgen und unter anderem in Arztpraxen und Krankenhäusern als Sicherheitskomponente zum Einsatz kommen. lesen

Hersteller von Medizintechnik müssen ihre Produkte verschärft beobachten

Produktsicherheit

Hersteller von Medizintechnik müssen ihre Produkte verschärft beobachten

Die Hersteller von Medizintechnik müssen die Sicherheit ihrer Produkte auch nach der Markteinführung weiter beobachten. Das verlangt eine neue EU-Verordnung. lesen

DS-GVO erfordert neue Auftragsverarbeitungs-Verträge

Mustervertrag für Gesundheitswesen

DS-GVO erfordert neue Auftragsverarbeitungs-Verträge

Im Rahmen einer Zusammenarbeit haben fünf Verbände aus dem Gesundheitswesen gemeinsam die bisherigen Empfehlungen zur Datenverarbeitung im Auftrag an die aktuellen, durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung veränderten rechtlichen Anforderungen angepasst. Zusätzlich wurde ein Hinweis-Papier zum Umgang mit bereits bestehenden Datenverarbeitungs-Verträgen erstellt. lesen

EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) im EU-Amtsblatt veröffentlicht

BV-Med

EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) im EU-Amtsblatt veröffentlicht

Die neue amtliche Fassung der Europäischen Medizinprodukte-Verordnung (MDR) ist heute im EU-Amtsblatt gemeinsam mit der IVD-Verordnung bekannt gemacht worden. lesen

Digitale Transformation zum modernen Gesundheits-Dienstleister

Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Digitale Transformation zum modernen Gesundheits-Dienstleister

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) hat ein umfassendes Digitalisierungsprogramm gestartet. Innerhalb eines Jahres führte die KVH ein CRM-, ein ERP- und ein DMS-System ein. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Case Study. lesen

VMware tritt IT-Sicherheitsinitiative bei

Healthcare Security Readiness-Programm

VMware tritt IT-Sicherheitsinitiative bei

VMware, eines der führenden Unternehmen für Cloud-Infrastruktur und Unternehmensmobilität, hat die Zusammenarbeit mit Intel Health and Life Sciences bekannt, um Organisationen im Gesundheitswesen weltweit bei ihrer IT-Sicherheitsstrategie zu unterstützen. lesen

Ausbau des Medizinproduktegesetzes gefordert

Positionspapier zu eHealth

Ausbau des Medizinproduktegesetzes gefordert

Aussagen wie die folgende:„Digitalisierung findet in allen Lebensbereichen statt. Ganz generell gilt: Was digitalisiert werden kann, wird auch digitalisiert. Dieser Trend macht auch nicht vor dem Gesundheitswesen halt“ ist man von den Ärztevertretungen eigentlich nicht gewohnt. Dass sich die Formulierung im aktuellen Positionspapier zur Digitalisierung im Gesundheitswesen der Ärztekammern Westfalen-Lippe (ÄKWL) und Nordrhein (ÄKNO) bereits in der Präambel findet, macht das Ausmaß der digitalen Transformation aber offenbar. lesen

Imprivata erweitert Plattform für sichere Benutzerauthentifizierung

Patienten- und Medikamentenverwaltung

Imprivata erweitert Plattform für sichere Benutzerauthentifizierung

Mit Confirm ID bietet Imprivata eine zentralisierte Authentifizierungsplattform für den Einsatz in Krankenhäusern. Der Lösungsanbieter erweitert nun die Software um den Zugriff auf medizinische Geräte von Capsule und Alphatron. lesen

Sicherheitslücken in der ­IT-Infrastruktur von Kliniken

Cybersecurity im Gesundheitswesen

Sicherheitslücken in der ­IT-Infrastruktur von Kliniken

Fälle von Cyberkriminalität treten in Gesundheitseinrichtungen weltweit immer häufiger auf, und die Auswirkungen können im Vergleich zu herkömmlichen Verstößen wesentlich gravierender sein. lesen