Sehenswerte Lösungen auf der Medtec Europe 2018

Medical Design Trends

Sehenswerte Lösungen auf der Medtec Europe 2018

Neue Medizinprodukte basieren häufig auf den Innovationsleistungen von Ausrüstern, Dienstleistern oder Zulieferern der Medizintechnikbranche. In diesem Artikel hat die Redaktion neue Produkte und Lösungen zusammengetragen, die Sie beim Besuch der Medtec Europe 2018 in Augenschein nehmen sollten. lesen

Knieoperation mithilfe eines Roboterarms

Klinikum Forchheim

Knieoperation mithilfe eines Roboterarms

Am Klinikum in Forchheim erfolgt eine Knieoperation mit einem speziellen Roboterarm. Der Eingriff wird vom Chirurgen über einem 3D-Modell überwacht. lesen

Demenzforschung auf der Überholspur

Memory-Driven Computing

Demenzforschung auf der Überholspur

Ein neuer Hochleistungsrechner des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) soll die Auswertung biomedizinischer Daten enorm beschleunigen und zu schnelleren Fortschritten in der Demenz-Forschung führen. Dazu nutzt der Rechner die Prinzipien der neuartigen Computer-Architektur „Memory-Driven Computing“. lesen

Healthcare-Portfolio für Management und Sicherheit

Extreme Networks auf der conhIT 2018

Healthcare-Portfolio für Management und Sicherheit

Extreme Networks möchte auf der conhIT 2018 zeigen, wie Netzwerklösungen im Gesundheitswesen bei den Herausforderungen in Bezug auf Management und Sicherheit, der Einbindung von IoT- und Medizingeräten sowie der Einhaltung von Branchenrichtlinien und Gesetzesvorgaben helfen können. lesen

Perfekt angepasst: Ein motorgetriebenes Exoskelett aus dem 3D-Drucker

Robotertechnik

Perfekt angepasst: Ein motorgetriebenes Exoskelett aus dem 3D-Drucker

Eine belgische Forschungsgruppe optimiert die Eigenschaften motorgetriebener Exoskelette, indem sie die Geräte mithilfe von 3D-Scans, CAD und 3D-Druck individuell anpasst. lesen

„Flugsimulator ins Gehirn“ kann die Schulung von Neurochirurgen revolutionieren

Realitätsnahe Bedingungen

„Flugsimulator ins Gehirn“ kann die Schulung von Neurochirurgen revolutionieren

Neurochirurgen haben einen neuen, hochmodernen Simulator für spezielle Gehirn-OPs getestet. Das Gerät erlaubt erstmals die Simulation komplizierter Behandlungen gefährlicher Arterienerweiterungen unter realitätsnahen Bedingungen. lesen

Sensor-IC für Wearables misst die Herzfrequenz mit hoher Abtastrate

Pulswellensensor für Smartwatches

Sensor-IC für Wearables misst die Herzfrequenz mit hoher Abtastrate

Einen speziellen Sensor-IC bringt Rohm auf den Markt. Das Besondere: Dieser misst mit 1.024 Hz die Herzfrequenz, um Blutdruck, Stress und vaskuläres Alter zu bestimmen. lesen

Unterstützung für Sehbehinderte im Alltag

Intelligente 3D-Brille

Unterstützung für Sehbehinderte im Alltag

Zusammen mit dem CDTM-Institut der TU München hat FRAMOS ein neuartiges System aus mit KI ausgestatteter 3D-Brille und Wearable am Arm entwickelt. Dieses soll die Wahrnehmung von Sehbehinderten erweitern, indem visuelle Informationen in andere Sinne übersetzt werden. lesen

Forscher entwickeln hochelastisches Display

Skin Electronics

Forscher entwickeln hochelastisches Display

Das ultradünne, atmungsaktive Display wird auf die Haut geklebt und sendet biometrische Daten drahtlos an einen Cloudspeicher oder auf ein Smartphone. lesen

Krebs-bekämpfende Nanobots werden zur Tumor-Jagd programmiert

Fortschritt in der Krebsbehandlung

Krebs-bekämpfende Nanobots werden zur Tumor-Jagd programmiert

Ein Meilenstein in der Krebsbehandlung? Einem amerikanisch-chinesischem Forscherteam ist es gelungen, Nanoroboter erfolgreich so zu programmieren, dass sie gezielt Tumore angreifen. lesen