Weltweite Prognose bis 2013 Hardware-Ausgaben werden laut IDC steigen

Redakteur: Katrin Hofmann

Die Hardware-Investitionen, die rund um den Globus getätigt werden, sollen dieses Jahr wieder wachsen. IDC zufolge werden sie jedoch noch nicht das Ausgabe-Niveau des Jahres 2008 erreichen.

Anbieter zum Thema

Die weltweiten Hardware-Budgets werden der aktuellen Prognose des Analystenhauses IDC zufolge 2010 wieder zulegen. Nachdem die Ausgaben noch im vergangenen Jahr gesunken waren, könnten sich das Investitionsvolumen damit bis Ende dieses Jahres wieder dem des Jahres 2008 annähern. Dennoch sollen die Budgets erst 2011 wieder höher als 2008 ausfallen.

Wie hoch die Ausgaben 2008 waren und wie sie sich bis 2013 im Detail entwickeln sollen, erfahren Sie, wenn Sie die nebenstehende Grafik anklicken.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2046491)