Suchen

News Handy-Ticket macht Schule

| Redakteur: Gerald Viola

Fahrgäste in der Landeshauptstadt Erfurt können ab sofort ihr Stadtbahn-, Bus- und Bahntickets per Handy bezahlen. Die Erfurter Verkehrsbetriebe AG reiht sich damit in die Liste der

Firmen zum Thema

Fahrgäste in der Landeshauptstadt Erfurt können ab sofort ihr Stadtbahn-, Bus- und Bahntickets per Handy bezahlen. Die Erfurter Verkehrsbetriebe AG reiht sich damit in die Liste der Teilnehmer am bundesweiten Pilotversuch ein. Das entsprechende IT-System realisierte und betreibt Siemens IT Solutions and Services mit seiner Tochter HanseCom. Im Einsatz ist die Lösung bereits in 15 deutschen Städten und Verkehrsverbünden, die damit schon 150.000 Handy-Tickets verkauft haben.Das bundesweit einheitliche System ist seit einem Jahr in Betrieb. Entwickelt haben es Mitgliedsunternehmen und -verbünde des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sowie Siemens IT Solutions and Services, DVB LogPay und das Fraunhofer-Institut IVI Dresden. Es ist derzeit in Bonn, Chemnitz, Dresden, Düsseldorf, Essen, Hamburg, Köln, Leverkusen, Lübeck, Münster, Nürnberg, Oberlausitz, Ulm, dem Vogtland, Wuppertal sowie weiteren Städten im Verkehrsverbund Rhein-Sieg im Einsatz.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016816)