KDRS/RZRS goes Cloud

Günstige und ausbaufähige Personalwirtschaftsverfahren

| Redakteur: Gerald Viola

Stuttgarter Cloud – die Zukunft im Blick
Stuttgarter Cloud – die Zukunft im Blick (Foto: AA+W - Fotolia.com)

Die Kommunale Datenverarbeitung der Region Stuttgart (KDRS) und das angeschlossene Rechenzentrum der Region Stuttgart (RZRS) sind Marktführer in der Cloud-Technologie im kommunalen Sektor. Als zentralen personalwirtschaftlichen Service führt KDRS/RZRS die Abrechnungsabläufe für seine Kunden durch.

Die Automatisierung der Abrechnung sowie die Workflowsteuerung der Folgeaktivitäten inklusive eMail-Benachrichtigung abhängig vom Abrechnungsstatus sind selbstverständlich.

Die Datensicherheit und -integrität aus Revisions­gesichtspunkten ist auch mit der mehrmandantenfähigen Systemlandschaft und der zentralen Datenhaltung gegeben. Dass die Sicherheit der Daten einen hohen Stellenwert einnimmt, dokumentiert die Zertifizierung der Betriebseinheit KomIT URS des RZRS nach ISO 27001 auf Basis von IT-Grundschutz.

Zusätzliche Komponenten problemlos integrieren

KDRS/RZRS setzt auf eine einheitliche SAP HCM-basierte SaaS-Lösung für die Kommunen und Landratsämter im Verbandsgebiet. Mit diesem Ansatz werden die personalwirtschaftlichen Anforderungen in vollem Umfang mit standardisierten Prozessen und Abläufen unterstützt. Das bedeutet, dass neben der Personalabrechnung als Basisfunktionalität auch Managementkomponenten auf den Systemen von KDRS/RZRS zur Verfügung gestellt werden. So können zusätzliche Komponenten wie das Organisationsmanagement, die Personalkostenplanung oder die Reisekostenabrechnung entsprechend den jeweiligen Anforderungen problemlos in die Basiskomponente integriert werden.

Personalabrechnungen vollautomatisch

Bereits Anfang 2008 startete KDRS/RZRS bei Pilotkunden mit der Einführung von SAP HCM. Heute werden jeden Monat mehr als 60.000 Personalabrechnungen auf diesem Wege für die KDRS/RZRS Kunden im Rechenzentrum abgewickelt. Die Hauptarbeit läuft vollautomatisch und zentral in der SAP-Cloud des Rechenzentrums.

Durch die Cloudifizierung im Bereich Personalwirtschaftsverfahren können die Serviceleistungen zu äußerst attraktiven Konditionen angeboten werden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 39151270 / System & Services)