News Governikus mit mehr Komfort

Redakteur: Gerald Viola

Governikus, die Sicherheitsmiddleware von bremen online services GmbH & Co. KG liegt nun in der Version 3.3 vor. Die Anwendung soll jetzt noch komfortabler zu bedienen zu sein, zudem

Anbieter zum Thema

Governikus, die Sicherheitsmiddleware von bremen online services GmbH & Co. KG liegt nun in der Version 3.3 vor. Die Anwendung soll jetzt noch komfortabler zu bedienen zu sein, zudem sei es einfacher geworden, mit Governikus eigene Anwendungen und Lösungen zu entwickeln, erklären der Anbieter.Wesentliche Änderungen sollen das Governikus-Modul NetSigner betreffen: es basiert jetzt auf der modularen Kartenansteuerung MCard Server. Diese soll eine schnellere Einbindung neuer Signaturkarten unabhängig von Governikus-Releasezyklen erlauben. Bestandteil der Auslieferung von Governikus 3.3 ist die MCard Version 1.8. Mit ihr werden laut Anbieter alle auf dem deutschen Markt verfügbaren Multi-Signaturkarten für qualifizierte Signaturen für die Verwendung mit dem Governikus NetSigner unterstützt.Für Lösungen im Bereich der Langzeitarchivierung steht mit Governikus 3.3 nun auch die Long Term Archive Services Schnittstelle (LTAS-Schnittstelle) zur Verfügung.Für Governikus 3.3 unterzieht sich bremen online services erneut dem Zertifizierungsverfahren zur Bestätigung gemäß Signaturgesetz und -verordnung beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016417)