Die Einführung der E-Akte: So gelingt die Digitalisierung

04.12.2017

Der § 6 des deutschen E-Government-Gesetzes tritt schon in 2 Jahren in Kraft. Er verpflichtet unsere Behörden ab 2020 dazu, all ihre Akten elektronisch zu führen – was eine Reihe von Vorteilen hat.

Mit digitalisierten Akten sparen Ämter Zeit und Verwaltungsaufwand und Bürger können behördliche Angelegenheiten schneller und einfacher regeln. Vor diesen Vorteilen steht aber zunächst die umfassende Einführung der E-Akte. Dieser Prozess ist nach wie vor eine große Herausforderung, wie bei der 9. Jahrestagung E-Akte in Berlin deutlich wurde.

Artikel lesen ....