Aussitzen ist keine Option: Zukunftsperspektiven für den öffentlichen Sektor im Fokus der Jahreskonferenz Digitale Verwaltung

01.03.2017

Welchen Kurs muss der öffentliche Sektor im Zeitalter der Digitalisierung einschlagen, um zukunftsfähig zu bleiben?

Auf der Fujitsu Jahreskonferenz Digitale Verwaltung am 14./15. Februar in Berlin gaben Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft unterschiedlichste Einblicke in die digitale Zukunft des Verwaltungssektors. Vor rund 250 Teilnehmern diskutierten die Experten in zahlreichen Vorträgen den digitalen Wandel, der auch in der öffentlichen Verwaltung unabdingbar ist.

Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern und Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik, eröffnete die Veranstaltung mit der Keynote „Die digitalisierte Verwaltung – was jetzt zu tun ist!“.

Nachbericht lesen ...