Fujitsu Forum 2013

Fujitsu legt mehr Wert auf eGovernment

| Redakteur: Susanne Ehneß

Fujitsu zielt mit eigenem Ausstellungsbereich und Vorträgen auf den Public Sector
Fujitsu zielt mit eigenem Ausstellungsbereich und Vorträgen auf den Public Sector (Bild: su)

Das Fujitsu Forum machte auch in diesem Jahr seinem Ruf als größte IT-Hausmesse Europas alle Ehre. Über 10.000 Besucher kamen nach München, um sich über Services, Lösungen und Hardware zu informieren. Zum ersten Mal gab es auch ein umfangreiches Programm für den Public Sector.

Das Fujitsu Forum ist die größte Hausmesse eines einzelnen IT-Anbieters in Europa. Über die Bedeutung der jährlichen Veranstaltung lässt Jörg Brünig, Senior Director Channel Managed Accounts (CMA), keine Zweifel aufkommen: „Für uns ist das Fujitsu Forum wichtiger als die CeBIT.“

Auch für Vertreter der Öffentlichen Hand war die diesjährige Hausmesse ein besonderer Leckerbissen: Erstmals gab es ein umfangreiches Programm für den Public Sector. So wurde in einer „Breakout Session“ beispielsweise der aktuelle Stand zum „Digitalen Bildungsnetz Bayern“ erläutert. Ministerialrat Wolfgang Bauer und Christoph Schmidt von Fujitsu standen hier Rede und Antwort. Laut Bauer läuft das Projekt derzeit in verschiedenen Schulen, soll aber auch auf Universitäten und Fachhochschulen ausgedehnt werden. Ab 2016 könne der Rollout beginnen. Das dafür nötige Betriebs- und Finanzierungskonzept werde derzeit mit den kommunalen Spitzenverbänden erarbeitet.

Einen Blick konnte man auch auf das Projekt „Umbrella-Management“ bei Dataport werfen. Fujitsu führt dort derzeit eine integrierte Lösung für die Rechenzentrums-Automatisierung und -Überwachung ein.

Aus dem Ausstellungsbereich selbst dürften Vertreter der Öffentlichen Hand ebenfalls zahlreiche Informationen mitgenommen haben. Von beweissicherer Archivierung über Cloud-Services zu Security wurde hier alles abgedeckt, was eGovernment derzeit umtreibt. In unserer Bildergalerie bekommen Sie einen Einblick in die für Öffentliche Verwaltungen interessantesten Ausstellungsbereiche des diesjährigen Fujitsu Forums.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42406918 / System & Services)