Company Topimage

22.07.2021

Corporate Social Responsibility: Taten statt Worte

Corporate Social Responsibility ist für das Image von Unternehmen heutzutage genauso wichtig wie hochwertige Produkte. Verständlich, dass Unternehmen ihre CSR-Aktionen gerne im Marketing nutzen. Auch wir von Fujitsu legen Wert darauf, zu zeigen, wie wichtig uns unser nachhaltiger Fujitsu Way ist. Aber auch abseits von imageträchtigen Kampagnen sind Verantwortungsbewusstsein und Nachhaltigkeit tief im Kern von Fujitsu verwurzelt. Wir wollen Ihnen zwei Projekte vorstellen, die Mitarbeiter von Fujitsu bereits seit Jahren unterstützen: Ohne Pressemitteilungen, ohne Werbung, aber mit viel Einsatz und Fujitsu Technologie.

ujitsu Mitarbeiter im Einsatz für Entwicklungszusammenarbeit

Ralph Stern, Solution Design Architect und Barbara Rode, Senior Consultant SAP Business Intelligence bei Fujitsu, engagieren sich seit vielen Jahren für die Regionalentwicklung von Burkina Faso. Burkina Faso gehört zu den 10 ärmsten Ländern der Welt. Der westafrikanische Staat liegt teilweise in der Sahelzone und hat mit klimatischen Extremen zu kämpfen. Große Dürren während der Trockenzeit und Überschwemmungen während der Regenzeit nehmen zu. Für die Bevölkerung, die zu etwa 80 % von der Subsistenzwirtschaft lebt, sind diese Klimaereignisse eine existenzielle Bedrohung. Die Bevölkerung ist arm und die Bildungschancen sind schlecht.


> Hier geht es zum vollständigen Artikel.