Suchen

News Führerscheinprüfung am PC in Berlin und Brandenburg

| Redakteur: Gerald Viola

Ab Januar 2008 wird in der Region Berlin und Brandenburg die theoretische Führerscheinprüfung am PC eingeführt – ein Jahr früher als bundesweit vorgesehen. Bis Ende März soll das System

Firma zum Thema

Ab Januar 2008 wird in der Region Berlin und Brandenburg die theoretische Führerscheinprüfung am PC eingeführt – ein Jahr früher als bundesweit vorgesehen. Bis Ende März soll das System flächendeckend einsatzbereit sein.Infrastrukturstaatssekretärin Dorette König: „Berlin und Brandenburg gehen mal wieder gemeinsam voran. Wir verbessern die Qualität der Ausbildung und leisten einen Beitrag für mehr Verkehrssicherheit. Die Fahranfänger sind in Zukunft noch besser als bisher auf den Verkehrsalltag vorbereitet.“ Für das Land Berlin erklärte Staatssekretärin Maria Krautzberger: "Die Führerscheinprüfung am PC ist absolut zeitgemäß. Wir können hier die Vorteile des Computers voll nutzen: Vereinfachte Auswertung, besserer Schutz vor Manipulationen und individueller Einsatz von sprachlicher Unterstützung."Die wesentlichen Vorteile: Durch die PC-Prüfung können zukünftig alle Fragen ausgewertet und schneller nachgebessert oder an aktuelle Entwicklungen angepasst werden. Das Austauschen von Fragen ist dann „per Knopfdruck“ machbar. Die PC-Prüfung bietet zudem einen erheblich verbesserten Schutz gegen Manipulationen. Die Reihenfolge der Fragen wird in jeder Prüfung mittels Zufallsgenerator neu zusammengestellt. Damit wird jeder Bogen unterschiedlich.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016592)