Thema: Der Freistaat „härtet“ eGovernment

erstellt am: 15.11.2016 07:44

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Bayern gründet Landesamt für IT-Sicherheit und Cyberabwehr
Der Freistaat „härtet“ eGovernment


Der Freistaat Bayern hat als erstes Bundesland eine eigene Behörde zur Sicherstellung der IT-Sicherheit gegründet

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Der Freistaat „härtet“ eGovernment
15.11.2016 07:44

Das ist es gut aufgehoben im Heimatministerium, das neue Landesamt! Wäre nur schön, würde man zuvor noch einige Grundlagen der Datenverarbeitung erlernen, woran die öffentliche Verwaltung nach wie vor schwer leidet.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken