Thema: Neuer Online-Services beim Kreisverwaltungsreferat

erstellt am: 04.04.2018 08:16

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


eGovernment in München
Neuer Online-Services beim Kreisverwaltungsreferat


Die Landeshauptstadt München hat ihr eGovernment-Angebot ausgebaut. Meldebescheinigungen, Melderegisterauskünfte und Übermittlungssperren können jetzt auch online beim Kreisverwaltungsreferat (KVR) im Bürgerbüro beantragt werden.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Neuer Online-Services beim Kreisverwaltungsreferat
04.04.2018 08:16

Im Bürgerbüro der LHM (089/233-96000) distanzierte man sich soeben von der Behauptung, online diese genannten Dienstleitungen anzubieten. Auf der hier verlinkten Adresse werden übrigens nur konventionelle Dienstleistungen angeboten, die man auch nur durch persönliche Vorsprache erhalten kann.

Andere, seit Jahren online verfügbare Behördenleistungen wie z.B. das Führungszeugnis von BfJ werden in München verschwiegen. Angeblich darf man entsprechende Hinweise auf fortschrittliche Möglichkeiten beim BfJ nicht geben. In Wirklichkeit dürfte es sich wohl eher um Sorge für die Erhaltung von Arbeitsplätzen handeln: Während ein konventionell gestellter Antrag auf ein FZ bis zur Zusendung vier bis fünf Wochen dauern kann, dauert es online via BfR nach meiner langjährigen Erfahrung max. vier Werktage!

Außerdem wird verschwiegen, dass Meldebestätigungen nur bei zeichengenauer (!) Schreibweise des Straßennamens korrekt ausgestellt werden, nicht jedoch auf Grund einer amtlichen Schreibweise des Straßennamens. Wie vor 30 und mehr Jahren abgekürzt und gespeichert wurede, das kann der Bürger im Normall gar nicht wissen.
Es gibt daher also auch amtliche Falschauskünfte wie nicht gemeldet, deren Gebühren man nur nach massiven Protesten erstattet bekommt...

Antworten

nicht registrierter User


RE: Neuer Online-Services beim Kreisverwaltungsreferat
06.04.2018 09:51

Liebe User (und Münchner),

es kann immer wieder sein, dass einzelne Mitarbeiter in der Verwaltung nicht auf dem aktuellen Stand sind - trotz aufwändiger Kommunikationsmaßnahmen. Beständig werden neue Services ausgebaut und manches wird im Tagesgeschäft beim Bürger eher bekannt, als beim Mitarbeiter.

Die aktuellen Online-Services der Stadt München finden sie zentral auf dieser Webseite:
https://www.buergerserviceportal.de/bayern/muenchen/home

Eine Gesamtüberblick über die Dienstleistungen finden sie hier:
https://www.muenchen.de/rathaus/dienstleistungsfinder.html

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Antwort abschicken