Thema: Mehr Mitarbeiter im öffentlichen Dienst

erstellt am: 28.06.2017 10:42

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Personal-Aufstockung
Mehr Mitarbeiter im öffentlichen Dienst


Laut Statistischem Bundesamt gab es 2016 einen Personalanstieg im Public Sector.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Mehr Mitarbeiter im öffentlichen Dienst
28.06.2017 10:42

Wenn man wirklich über Arbeitslosigkeit und Beschäftigimg reden will, nutzen solche globlen Aussagen der Statistik wenig. Dazu ist die gleichzeitige Information über die ausgeübten Berufe erforderlich. Wir haben in Deutschland eine Inflation der Berufsbezeichnungen sowie der Verbände, die mit Steuermitteln finanzierte sog. Integrationskurse Kurse und Zertifikate verkaufen wollen. Die Kammern verstecken sich hinter Gesetzen aus Angst die Verantwortung für ihre oft egoistisch motivierten Entscheidungen tragen zu müssen und die Armut wächst unter den Augen unserer Volksvertreter . In einigen Ländern der Welt fahren Minister und ihre Staatssekretäre übers Land, um sich von der Einhaltung der zum Wohle der Menschen erlassenen Vorschriften zu überzeugen, statt nur zu schwören Schaden vom Volk fernhalten zu wollen. Wenn eGovernment einen Sinn haben soll , dann ist dafür ein effizientes Controlling nach einem einheitlichen System für alle Public Bereiche erforderlich, das die Ergebnisse automatisch veröffentlicht und in den relevanten Fällen die Strafverfolgung auf den Plan ruft. Entscheider dürfen sich nicht selbst kontrollieren! Dem stehen Datenschutzgesetze, das Verpixeln von Bildnern im Fernsehen sowie die Trennung der Prinzipien der Aufschreibungen der öffentlichen Hand (Betriebswirtschaftliche Buchhaltung / Kameralistik) entgegen.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken