Thema: Digitalisierung des Formularwesens

erstellt am: 10.08.2018 22:26

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


Behördenarbeit automatisieren
Digitalisierung des Formularwesens


Während Vorreiter wie Dänemark, Estland oder Schweden beinah Ihren kompletten Verwaltungsapparat digitalisiert haben, hakt es in Deutschland noch an den einfachsten Dingen. Die Auswahl an online zur Verfügung gestellten Anträgen und Formularen ist noch immer gering.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Digitalisierung des Formularwesens
10.08.2018 22:26

Dafür mache ich MUT zur digitalen Welt! (googeln)

Antworten

nicht registrierter User


RE: Digitalisierung des Formularwesens
21.08.2018 11:25

Ich frage mich immer, wozu wir eigentlich Anträge benötigen, wenn doch die Daten schon vorliegen. Sie müssen nur verknüft werden. Und nein, nicht die Daten müssen geschützt werden, sondern die Hoheit der Eigentümer über ihre Daten muss geschützt werden. Bürger denken nicht in den Leistungskategorien der Verwaltung. Sie erwarten Services - im besten Sinne des Wortes.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken