Thema: Frankfurt startet ehrgeiziges eGovernment-Projekt

erstellt am: 11.06.2014 15:40

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


4,9 Millionen Euro bis 2020
Frankfurt startet ehrgeiziges eGovernment-Projekt


In seiner Sitzung am 6. Juni hat der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main das Finanzkonzept zur Umsetzung zentraler eGovernment-Maßnahmen beschlossen. Nachdem im vergangenen Jahr die grundlegende eGovernment-Strategie verabschiedet worden war, will man mit dem Finanzkonzept nun auch der Umsetzung konkreter Maßnahmen näher kommen.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Frankfurt startet ehrgeiziges eGovernment-Projekt
11.06.2014 15:40

Uralt Dokumentenmanagemant als E Govermnet Strategie zu begreifen!

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken