Thema: Grünes Licht für smarte Stromzähler: Pflichteinbau startet

erstellt am: 03.02.2020 17:51

Antworten: 6

Diskussion zum Artikel


Smart Metering
Grünes Licht für smarte Stromzähler: Pflichteinbau startet


Bei der Digitalisierung der Stromnetze in Deutschland ist eine wichtige Entscheidung gefallen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat am Freitag mit einer sogenannten Markterklärung das Startsignal für den Pflichteinbau intelligenter Stromzähler gegeben.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Grünes Licht für smarte Stromzähler: Pflichteinbau startet
03.02.2020 17:51

Unnötige weitere Verteuerung ohne Mehrwert unter dem Deckmantel von Digitalisierung. Schlimm.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Grünes Licht für smarte Stromzähler: Pflichteinbau startet
04.02.2020 07:47

Die Vorteile der smarten Stromzähler sind reine Theorie, während der Mehraufwand für den Verbraucher eine weitere Verteuerung der ohnehin überteuerten Stromlieferungen bedeutet.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Grünes Licht für smarte Stromzähler: Pflichteinbau startet
04.02.2020 08:39

Über dieses Thema wird nicht besser berichtet durch ständiges Wiederholen der Gerüchte!
Ist Ihnen der Stoff ausgegangen? Falls ja, die Papierkörbe der politischen Digitalisierungsexperten harren der Leerung...

Antworten

mk





dabei seit: 30.09.2009

Beiträge: 54

RE: Grünes Licht für smarte Stromzähler: Pflichteinbau startet
04.02.2020 08:47

Lieber Leser,

die Meldung, auf die Sie sich beziehen, stammt von der Deutschen Presseagentur, kurz dpa.

Die dpa wiederum berichtet nur, dass das BSI „mit einer sogenannten Markterklärung das Startsignal für den Pflichteinbau intelligenter Stromzähler gegeben“ hat. Was daran soll ein Gerücht sein?

Mit freundlichen Grüßen,

die Chefredaktion.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Grünes Licht für smarte Stromzähler: Pflichteinbau startet
04.02.2020 10:18

Liebe Chefredaktion,

der angesprochene Bericht stammt aus Ihrer Redaktion, wenn ich richtig lesen kann. Zitate aus dem BSI dürfen durchaus auch als Gerüchte eingestuft werden. Nicht das BSI hat hier das Sagen, sondern die BNetzA! Und die reale Praxis der Versorger (siehe einen anderen Hinweis zum gleichen, mehrfach gebrachten Thema) spricht etwas anderes...

Mit freundlichen Grüßen

Antworten

nicht registrierter User


RE: Grünes Licht für smarte Stromzähler: Pflichteinbau startet
05.02.2020 13:22

Der intelligente Stromzähler ist vergleichbar mit der Gesundheitskarte. Ewige Entwicklungszeit, viel Geld für die IT-Industrie, Nutzen für den Verbraucher gleich Null. Naja, nicht ganz: Bei der Gesundheitskarte hat der Milliardenaufwand immerhin fürs Foto auf der Karte gereicht ...

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken