Thema: Landeshauptstadt bewirbt sich um „Smart-City-Leuchtturmprojekt“

erstellt am: 06.05.2015 08:45

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


München kommt auf den Smart-City-Geschmack
Landeshauptstadt bewirbt sich um „Smart-City-Leuchtturmprojekt“


Das Beispiel Wien macht offenbar Schule. Der Münchner Stadtrat hat in seiner Vollversammlung den Startschuss für die Bewerbung um ein von der EU gefördertes „Smart City Leuchtturmprojekt“ gegeben. Der Antrag wird Anfang Mai von den Städten München, Lyon und Wien gestellt.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Landeshauptstadt bewirbt sich um „Smart-City-Leuchtturmprojekt“
06.05.2015 08:45

Die LHM möge zunächst einmal ihre IT so wieter auf Vordermann bringen, dass man als Bürger auch 13 EUR KVR- Verwaltungsgebühren im Giroverkehr überweisen kann und nicht als Bargeld im Briefumschlag oder per Scheck ausgleichen muss!

Dann noch einige Jahre lang üben und lernen, ehe man mit Wien in Wettbewerb tritt!

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken