Thema: Kreis Soest steuert dezentrale Einheiten mit Controlling-Software

erstellt am: 12.11.2018 10:34

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Best Practice Digitalisierung in der Verwaltung
Kreis Soest steuert dezentrale Einheiten mit Controlling-Software


Controlling als solches ist zunächst einmal an kein spezielles Werkzeug gebunden. Haushaltszahlen vergleichen kann man auch mit Stift und Papier oder mittels Excel-Tabellen. Früher als die meisten Verwaltungen ist der Kreis Soest einen besseren Weg gegangen und hat eine webbasierte Business-Intelligence-Lösung eingeführt, das „KommunalCockpit“ von TimetoAct.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Kreis Soest steuert dezentrale Einheiten mit Controlling-Software
12.11.2018 10:35

Aber warum bloß werden die Anordnungen noch gedruckt? Das sollte bei einer modernen ERP-Software doch nicht mehr notwendig sein.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken