Thema: Cyberattacken: Bundesregierung beschuldigt Russland offiziell

erstellt am: 09.10.2018 07:32

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Internet Geheimdienste Spionage Deutschland
Cyberattacken: Bundesregierung beschuldigt Russland offiziell


Erst preschten die Regierungen in London und Den Haag vor, nun verkündet auch Berlin: Hinter heftigen Cyberattacken in den vergangenen Jahren steckt Russland - da ist man sich sicher. Die harten Worte bleiben nicht ohne Widerspruch.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Cyberattacken: Bundesregierung beschuldigt Russland offiziell
09.10.2018 07:32

Cyber Attacke = das moderne Synonym für gesetzlich und gerichtlich erlaubte Inlandsspionage der Nachrichtendienste sowie Verschleierung krimineller Mitarbeiteraktivitäten.
Ja, auch das illegale Kopieren von Melderegisterdaten für seine jeweiligen Parteifreunde ist eine Cyber Attacke, bestenfalls mit einer sog. Ermahnung des Beamten durch die Datenschutzaufsicht abgeschlossen.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken