Thema: Bundesverwaltungsamts-Chef fordert Digitalministerium

erstellt am: 12.02.2020 08:30

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


„Mehr Geld für die Digitalisierung der Behörden“
Bundesverwaltungsamts-Chef fordert Digitalministerium


Der Präsident des Bundesverwaltungsamtes, Christoph Verenkotte, hat sich für ein Digitalministerium auf Bundesebene ausgesprochen.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Bundesverwaltungsamts-Chef fordert Digitalministerium
12.02.2020 08:30

Bezeichnend für diese Forderungen erscheint die nach Änderung der Zuständigkeiten, jedoch keine nach erwiesener Fachkompetenz. Reicht es doch seit Jahren für öfftl. Digital-Posten im Regelfall völlig aus, wenn man schon einmal einen Computer gesehen und ein Smartphone in der Hand gehalten hat.
Kein Wunder, dass dabei erneut Herr Söder zitiert wird, bekannt auch als ehemaliger Bayern-CIO ohne fachliche Spuren hinterlassen zu haben. Klar auch, dass sich die (digital...) völlig unbedarfte Frau Bär in diesem Klima weitere Chancen ausmalt...

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken