Thema: Ein Pass geht viral

erstellt am: 26.02.2019 07:50

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


Fiktiver Ausweis
Ein Pass geht viral


Wer sich dieser Tage ein wenig bei Twitter oder Instagram herumgetrieben hat, dem wird es aufgefallen sein: Es gibt nun einen EU-Pass.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Ein Pass geht viral
26.02.2019 07:50

Dieser Klamauk hat bei eGovernment gerade noch gefehlt!
Berichten Sie doch auch über echte Pässe, die man käuflich erwerben kann nebst Promotionsurkunden von halbseidenen Privatuniversitäten auch an Nichtabiturienten, Führerscheinen oder gar Appobationen für angeblich deutschstämmige Aussiedler...

Antworten

nicht registrierter User


Erster Pass dem ich zustimmen kann ...
28.02.2019 00:53

... weil er nicht von der #niewiederCDU Voyeurstruppe kommt. Keine Fingerabdruckspflicht oder sonstigen Ekeligkeiten wie sie gerade auch in den normalen Perso Einzug finden.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken