Thema: Landesregierung beschließt eGovernment-Gesetz und startet eAkte

erstellt am: 07.11.2017 17:17

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


Thüringen
Landesregierung beschließt eGovernment-Gesetz und startet eAkte


Dass Thüringen an einem eGovernment-Gesetz arbeitet, war bekannt. Die Verabschiedung zum Jahresende kommt hingegen einigermaßen überraschend. Wir stellen die wichtigsten Einzelheiten vor.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Landesregierung beschließt eGovernment-Gesetz und startet eAkte
07.11.2017 17:17

Frisch und fröhlich bastelt jedes Bundesland an eGovernment-Gesetzen weiter herum! Meist unter Federführungvon sog. CIOs, welche berufsfremd ins Amt gelangten und die Computerei nur durch Hörensagen kannten. Nicht versiegende, paradiesische Zustände für die Beratungs- Branche ...

Antworten

nicht registrierter User


RE: Landesregierung beschließt eGovernment-Gesetz und startet eAkte
04.01.2018 14:51

Ich gebe meinem Vorredner bedingt Recht, aber wenn keine gesetzliche Verpflichtung besteht wird auch nix passieren und Prozesse zwischen Verwaltung und Bürger werden auch in 10 Jahren noch rückständig abgewickelt und jedes Bundesland hat eine andere gewachsene IT-Infrastruktur, was doch etwas Föderalismus erforderlich macht.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Antwort abschicken