Thema: Deutsche Datenschützer sind nicht unabhängig

erstellt am: 09.03.2010 18:19

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


Europäischer Gerichtshof (EuGH) rüffelt die Regierung
Deutsche Datenschützer sind nicht unabhängig


Zwei Tage vor der Entscheidung hatte der oberste Datenschützer der Republik in seinem Blog gehofft: „Ich würde es jedenfalls begrüßen, wenn die Datenschutzbehörden durch den EuGH gestärkt werden.“ Er wurde erhört: Das höchste europäische Gericht hat geurteilt, dass die deutschen Datenschützer vom Staat nicht ausreichend unabhängig seien, weil sie der staatlichen Aufsicht unterstellt seien.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Deutsche Datenschützer sind nicht unabhängig
09.03.2010 18:19

Wofür brauchen wir Datenschützer? Die dummen User stellen doch freiwillig alles ins Netz!

Antworten

nicht registrierter User


RE: Deutsche Datenschützer sind nicht unabhängig
12.04.2010 17:45

Wenn wenigstens die Stellen, die es in Deutschland gibt und die ihren Job machen, auch ernst genommen würden, dann wäre schon viel erreicht

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken