Thema: Verwaltungsakten und Verschlusssachen in einer eAkte-Lösung

erstellt am: 31.05.2019 02:56

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Materna und secunet vereinbaren Zusammenarbeit
Verwaltungsakten und Verschlusssachen in einer eAkte-Lösung


Der IT-Dienstleister Materna erweitert jetzt sein Lösungsangebot im Bereich der sicheren Verwaltungsakte für Kunden aus dem Public Sector und kooperiert mit dem Security-Spezialisten secunet Security Networks AG. Künftig sollen durch die Integration von Produkten beider Häuser „sichere eAkte“-Lösungen entstehen, welche den Umgang mit digitalen Verschlusssachen innerhalb von eAkte-Systemen für Bundes- und Landesverwaltungen ermöglicht.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Verwaltungsakten und Verschlusssachen in einer eAkte-Lösung
31.05.2019 02:56

Die eAkte-Lösung und die Falsche Lös(ch)ung des Share-Buttons - Wem nützt die eAkte etwas, wenn die User das Internet verhalten nutzen und wenn die User bisher in Deutschland und nicht nur in Deutschland über die SocialSharityChannels von mir erfahren haben, welche Wichtigkeiten eine e-digital-Rolle spielen.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken