Thema: Konzentration auf echte Datenschutz-Probleme!

erstellt am: 29.11.2018 11:28

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Aktuelles zur DSGVO im November
Konzentration auf echte Datenschutz-Probleme!


Die Aufregung um angebliche Datenschutz­probleme wegen Klingelschildern in den letzten Wochen ist ein gutes und gleichzeitig schlechtes Beispiel dafür, dass die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) weiterhin missverstanden wird. Der Aufklärungsbedarf besteht nicht nur theoretisch, denn hohe Bußgelder werden durchaus verhängt. Dabei trifft es nicht nur Facebook.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Konzentration auf echte Datenschutz-Probleme!
29.11.2018 11:28

Zu beklagen, dass die Black Lists nicht einheitlich sind halte ich nciht für zielführend. Warum sollte Lichtenstein die Telemedizin mit aufnehmen, wenn Sie gar nicht existiert. Nach der alten Musterberufsordnung für Ärzte war die Telemedizin auch bei uns nicht gestattet, wenn Herr Spahn das nicht durchgedrückt hätte wäre auch diese bei uns nicht in der Blacklist.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken