Logo
24.05.2020

Artikel

Schlüsseltechnologie der Energiewende: Wie kann Wasserstoff massentauglich werden?

Deutschland und die Europäische Union streben an, bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu werden. Dabei soll die Bevölkerung sicher mit Energie versorgt werden und die Industrie wettbewerbsfähig bleiben. Eine Schlüsselrolle spielen dabei Wasserstofftechnologien: Sie müssen entwickelt u...

lesen
Logo
19.05.2020

Artikel

Künstliche Synapsen für neuro-inspirierte Computer

Wie die Nervenzellen im Gehirn können memristive Elemente elektrische Signale übertragen. Jülicher Forscher haben nun gezeigt, wie sich die Schaltzeit dieser künstlichen Synapsen durch gezielte, minimale Verunreinigungen einstellen lässt. Dies ebnet den Weg für zahlreiche Anwendu...

lesen
Logo
12.05.2020

Artikel

RWTH Aachen und Jülicher Forscher spüren dem Schaltverhalten memristiver Bauelemente nach

Forscher der Jülich Aachen Research Alliance (JARA) und des deutschen Technologiekonzerns Heraeus haben nun herausgefunden, wie sich die Schalteigenschaften memristiver Bauelemente planmäßig beeinflussen lassen. Diese sind deswegen interessant, weil sie mit „extrem wenig Strom“ a...

lesen
Logo
31.03.2020

Artikel

Quanten-Cloud soll den Kampf gegen COVID-19 unterstützen

Das Forschungszentrum Jülich hat sich gemeinsam mit mehreren anderen internationalen Forschungseinrichtungen und Unternehmen einer Initiative des kanadischen Quantencomputerherstellers D-Wave Systems Inc. angeschlossen, um Forscherinnen und Forscher bei der Entwicklung von Lösung...

lesen
Logo
19.03.2020

Artikel

Germanium-Zinn-Laser für die Silizium-Integration

Auf dem Weg zu einem Silizium-kompatiblen Halbleiter-Laser haben Jülicher Forscher ein Laser-Medium aus Germanium und Zinn entwickelt, um es direkt im Zuge des CMOS-Prozesses in einem Silizium-Chip zu integrieren. Das patentierte Jülicher Verfahren nutzen inzwischen mehrere Forsc...

lesen
Logo
17.02.2020

Artikel

Forscher finden neuartiges Material für Qubits

Normalerweise benötigen Qubits in Quantenrechnern aufwändige und hochleistungsfähige Kühlsysteme. Forscher aus Jülich, Münster und Moskau haben nun einen alternativen Weg entdeckt, der eine deutlich einfachere Kühltechnik erlauben könnte.

lesen
Logo
23.01.2020

Artikel

Was Neutrinos aus der Erde mit Vulkanen zu tun haben

Neutrinos sind extrem schwer nachweisbare „Geisterteilchen“. Sie prasseln mit kosmischer Strahlung aus dem All auf uns ein – aber auch die Erde strahlt ständig Neutrinos ab, ohne dass wir es merken. Nur mit gewaltigen Detektoren lassen sich die Teilchen nachweisen. Einige Dutzend...

lesen
Logo
17.12.2019

Artikel

Stabiler als ein Spinnenfaden

Diese Faser schlägt Stahl und sogar Spinnenseide in puncto Reißfestigkeit: Mit einem neuen Verfahren hat ein internationales Forscherteam Polymerfaser hergestellt, die an der Grenze der maximal möglichen Belastbarkeit liegen. Das Geheimnis der Hochleistungsfasern liegt in der bes...

lesen
Logo
14.11.2019

Artikel

Neuer Effizienz-Weltrekord für organische Solarmodule

Ein Forscherteam aus Nürnberg und Erlangen hat eine neue Bestmarke für die Umwandlungseffizienz von organischen Photovoltaikmodulen (OPV) gesetzt.

lesen
Logo
06.11.2019

Artikel

Google erzielt mit 53 Qubits einen Durchbruch

Der Begriff „Quantum Supremacy“ bezeichnet den Moment, an dem ein Quantencomputer erstmals herkömmlichen Rechnern bei einer bestimmten Aufgabe überlegen ist. Googles Quantenprozessor, „Sycamore“ genannt, löste ein Problem innerhalb von 200 Sekunden, für das der schnellste Superre...

lesen
Logo
24.10.2019

Artikel

Google erzielt mit 53 Qubits einen Durchbruch

Der Begriff „Quantum Supremacy“ bezeichnet den Moment, an dem ein Quantencomputer erstmals herkömmlichen Rechner bei einer bestimmten Aufgabe überlegen ist. Googles Quantenprozessor, „Sycamore“ genannt, löste ein Problem innerhalb von 200 Sekunden, für das der schnellste Superrec...

lesen
Logo
14.10.2019

Artikel

Erforschung von „magischen“ 3D-Nanostrukturen

Die Physiker Prof. Rafal Dunin-Borkowski und Prof. Stefan Blügel vom Forschungszentrum Jülich haben erfolgreich einen ERC Synergy Grant des europäischen Forschungsrats, ERC, eingeworben. Im Projekt „3D MAGIC“ wollen sie gemeinsam mit Forschern der Universität Mainz sowie der nied...

lesen
Logo
09.10.2019

Artikel

Feststoffakku auf Natriumbasis erfolgreich getestet

Noch sind Lithium-Ionen-Batterien die verbreitetste Lösung zur lokalen Energiespeicherung. Doch Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich haben eine neue Technik zur Herstellung von Festkörperbatterien auf Natrium-Basis entwickelt. Diese ermöglicht Batterien mit über 100 Lade...

lesen
Logo
24.09.2019

Artikel

Überwachungsverfahren: Atomwaffen vollständig zerstört?

Expertenkommissionen überwachen die Einhaltung nuklearer Abrüstungsgespräche. Am Forschungszentrum Jülich läuft im September eine Übung zur technischen Überprüfung von Atomwaffenzerstörungen – inklusive eines simulierten Nuklearsprengkopfes.

lesen
Logo
11.09.2019

Artikel

Atmosphärenscreening aus dem Zeppelin

Treibhausgase und Feinstaub belasten die Umwelt. Ihnen auf der Spur sind Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich. Sie sammeln mit dem Zeppelin NT im September 2019 Daten zur Luftqualität direkt vor Ort – in bis zu 300 Metern Höhe. Flugziele sind unter anderem Bonn, Köln und...

lesen
Logo
13.08.2019

Artikel

20 verschränkte Katzenzustände bringen neuen Rekord

Qubits sind die Recheneinheiten von zukünftigen Quantencomputern. Sie zu erzeugen und zu stabilisieren ist äußerst schwierig. Gleich 20 davon zu überlagern war bis vor kurzen noch keinem Forscherteam gelungen. Nun hat eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern genau das gesc...

lesen
Logo
31.07.2019

Artikel

Neuartiger Prozess zur Strukturierung von Quantenmaterialien

Der „Jülich Prozess“ erlaubt es, Supraleiter und topologische Isolatoren im Ultrahochvakuum zu kombinieren und so komplexe Bauteile zu fertigen – ein Schritt zur Vereinfachung der Herstellung von Quantencomputern.

lesen
Logo
31.07.2019

Artikel

Elektronen unter Beobachtung per Orbitaltomographie

Einen chemischen Stoff zu analysieren, ist heutzutage in der Regel kein Problem. Schwieriger wird es, wenn die kurzlebigen Zwischenprodukte einer Reaktion beschrieben werden sollen. Forscher der Universität Graz und des Forschungszentrums Jülich haben nun eine Reaktion zu Graphen...

lesen
Logo
11.07.2019

Artikel

Forschungszentrum Jülich und Google vereinbaren Quantencomputer-Partnerschaft

Das Forschungszentrum Jülich und Google wollen künftig gemeinsam zu Quantencomputern forschen. Die Partnerschaft wird neben gemeinsamen Forschungsaktivitäten auch die Ausbildung von Experten auf dem Gebiet der Quantentechnologien und Quantenalgorithmen beinhalten sowie eine wechs...

lesen
Logo
10.07.2019

Artikel

Forschungszentrum Jülich und Google vereinbaren Partnerschaft

Das Forschungszentrum Jülich und Google wollen künftig gemeinsam die Entwicklung von Quantencomputern vorantreiben. Die Partnerschaft wird neben gemeinsamen Forschungsaktivitäten auch die Ausbildung von Experten auf dem Gebiet der Quantentechnologien und Quantenalgorithmen beinha...

lesen
Logo
10.07.2019

Artikel

Forschungszentrum Jülich und Google vereinbaren Quantencomputer-Partnerschaft

Das Forschungszentrum Jülich und Google wollen künftig gemeinsam zu Quantencomputern forschen. Die Partnerschaft wird neben gemeinsamen Forschungsaktivitäten auch die Ausbildung von Experten auf dem Gebiet der Quantentechnologien und Quantenalgorithmen beinhalten sowie eine wechs...

lesen
Logo
09.07.2019

Artikel

Google und Forschungszentrum Jülich wollen den Quanten Beine machen

In Zukunft müssen für viele Anwendungen in der Medikamenten-, der Klima- oder Verkehrsforschung extrem große Datenmengen prozessiert werden. Das Forschungszentrum Jülich und Google haben nun eine Partnerschaft beschlossen, die die Entwicklung von Quantencomputern voranbringen sol...

lesen
Logo
03.07.2019

Artikel

Oumuamua – Raumschiff oder nicht?

Eine ungewöhnliche Sichtung erregte 2017 Aufmerksamkeit: „Oumuamua“ war das erste entdeckte interstellare Objekt und wies seltsame Eigenschaften auf. Dies führte sogar zu Spekulationen, es könne sich um ein Alienraumschiff handeln. Neue Erkenntnisse eines internationalen Forscher...

lesen
Logo
12.06.2019

Artikel

Neue Technik erlaubt die Bestimmung elektrischer Potenziale einzelner Atome

Wissenschaftler dringen bei ihren Untersuchungen immer tiefer in den Nanokosmos ein. Ein Forscherteam aus Jülich hat in Kooperation mit der Universität Magdeburg eine neue Methode entwickelt, mit der sich die elektrischen Potenziale einer Probe atomgenau vermessen lassen. Das neu...

lesen
Logo
12.06.2019

Artikel

Dürreforschung steht im Regen

Wetterextreme wie Dürren sind komplexe und schwer zu modellierende Phänomene. Daher hatten Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich eine Messkampagne geplant, um Daten zu Trockenheit und deren Auswirkung auf die Vegetation zu sammeln und damit Klimamodelle zu verbessern. Doc...

lesen
Logo
30.04.2019

Artikel

Commamox: Bakterien, die weniger klimaschädliches Lachgas erzeugen

Lachgas ist ein fast 300-mal stärkeres Treibhausgas als Kohlendioxid. Es wird überwiegend durch Mikroben erzeugt, denen zu wenig Sauerstoff für die Nitrifikation zur Verfügung steht. Eine spezielle Art von Bakterien erzeugen deutlich weniger Lachgas, wie ein internationales Forsc...

lesen
Logo
30.04.2019

Artikel

Spannungsabbau im Lithium-Ionen-Akku

Elektroautos tanken Strom – und der wird meist in Lithium-Ionen-Akkus gespeichert. Um diese weiter zu verbessern, haben Wissenschaftler vom Forschungszentrum Jülich zusammen mit Partnern aus Südkorea das Kathodenmaterial genauer untersucht. Sie fanden heraus, dass eine uneinheitl...

lesen
Logo
25.04.2019

Artikel

Spannungsabbau im Lithium-Ionen-Akku

Elektroautos tanken Strom – und der wird meist in Lithium-Ionen-Akkus gespeichert. Um diese weiter zu verbessern, haben Wissenschaftler vom Forschungszentrum Jülich zusammen mit Partnern aus Südkorea das Kathodenmaterial genauer untersucht. Sie fanden heraus, dass eine uneinheitl...

lesen
Logo
09.04.2019

Artikel

Interstellare „Pilger“ formen neue Welten

Wie entstehen Planeten? Dafür braucht es vor allem zwei Dinge: Materie und viel Zeit. Eine neue Studie des Jülich Supercomputing Centre und der Queens University Belfast liefert nun Hinweise auf einen deutlich schnelleren Mechanismus der Planetenentstehung. Dabei spielen interste...

lesen
Logo
28.02.2019

Artikel

Supercomputer lässt virtuelle Spermien schwimmen

Wie ist das Bewegungsmuster von Spermien? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen haben Wissenschaftler am Forschungszentrums Jülich in Computersimulationen virtuelle Spermien durch enge, gewundene Kanäle geschickt. Ihre Ergebnisse sollen u.a. dabei helfen, bessere Ergebnisse bei ...

lesen
Logo
22.02.2019

Artikel

Nachthimmel in neuem Licht – unentdeckte Galaxien offenbart

Einen Sternenhimmel, wie ihn das menschliche Auge nie sehen wird: Astronomen haben Radiowellen aus dem All analysiert und daraus eine neue Himmelskarte erstellt. Die Daten erlauben neue Erkenntnisse über Schwarze Löcher, verschmelzende Galaxien und die Entwicklung von Sternensyst...

lesen
Logo
21.02.2019

Artikel

Lebensstil: Raucher büßen Leistungspuffer ihres Gehirns ein

Viel Sport treiben, wenig Alkohol trinken und nicht rauchen gilt als gesunder Lebensstil. Wie stark sich unsere Lebensführung jedoch auch auf unser Gehirn und die geistige Leistungsfähigkeit auswirkt, hat ein internationales Forscherteam nun untersucht. Warum Raucher z.B. Alterun...

lesen
Logo
14.02.2019

Artikel

Brennstoffzelle liefert erstmals 11 Jahre lang Strom

Jülicher Wissenschaftler entwickelten eine neue Variante einer Hochtemperatur-Brennstoffzelle, die mit über 11 Jahren Lebensdauer einen neuen Weltrekord aufstellt. Die Brennstoffzellen könnten für die dezentrale Stromversorgung von Haushalten und Industrie Einsatz finden.

lesen
Logo
14.02.2019

Artikel

Brennstoffzelle liefert erstmals 11 Jahre lang Strom

Jülicher Wissenschaftler entwickelten eine neue Variante einer Hochtemperatur-Brennstoffzelle, die mit über 11 Jahren Lebensdauer einen neuen Weltrekord aufstellt. Die Brennstoffzellen könnten für die dezentrale Stromversorgung von Haushalten und Industrie Einsatz finden.

lesen
Logo
29.01.2019

Artikel

Stickoxid-Rechner: Lokale Belastung selbst bestimmen

Erst Software-Updates, jetzt Fahrverbote, die überhöhten Stickoxid-Werte in den Städten sorgen immer wieder für neue Schlagzeilen. Mit einem neuen Online-Tool soll nun jedermann einfach und schnell bestimmen können, wie hoch die lokale Stickoxid-Belastung an einer Messstelle ist ...

lesen
Logo
23.01.2019

Artikel

Struktur von atmender Keramik untersucht

Eine spezielle Oxidkeramik nimmt Sauerstoff auf wie ein Schwamm – und kann ihn kontrolliert wieder abgeben. Wie sich dabei die Struktur des Materials verändert, haben nun Wissenschaftler am Forschungszentrum Jülich aufgeklärt. Die sauerstoffabhängige elektrische Leitfähigkeit der...

lesen
Logo
21.01.2019

Artikel

Aus 1100 Kilometern die Temperatur in der Atmosphäre messen

Kommunikation, Weltraumbeobachtung oder Filmübertragung – die immer zahlreicher werdenden Satelliten, die um die Erde kreisen, haben vielfältige Aufgaben. Ein im Dezember 2018 ins Weltall gebrachter Satellit hat eine besondere Ladung an Bord: Ein von Wissenschaftlern des Forschun...

lesen
Logo
19.12.2018

Artikel

Rekordwirkungsgrad von reversibler Brennstoffzelle

Ein elektrischer Wirkungsgrad von über 60 Prozent – diese Rekordleistung melden Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich für ihre neu entwickelte Brennstoffzelle. Die reversible Zelle erzeugt nicht nur Strom, sondern kann im Elektrolysemodus auch effizient Wasserstoff herste...

lesen
Logo
14.12.2018

Artikel

Jülicher Forscher bauen künstliche Synapsen

In Sachen künstlicher Intelligenz (KI) ist durchaus noch einiges an Grundlagenforschung vonnöten. Nun ist Wissenschaftlern vom Forschungszentrum Jülich ein entscheidender Schritt hin zur denkenden Maschine gelungen: Zusammen mit Kollegen aus Aachen und Turin haben sie ein Schalte...

lesen
Logo
07.12.2018

Artikel

Nervenzellen abgeschaute Bauelemente aus Nanodrähten

Jülicher Forscher haben gemeinsam mit Kollegen aus Aachen und Turin ein Schaltelement aus Nanodrähten hergestellt, das ganz ähnlich wie eine biologische Nervenzelle funktioniert. Ihr Bauelement kann sowohl Informationen speichern als auch verarbeiten – und mehrere Signale paralle...

lesen