Logo
11.07.2019

Artikel

Forschungszentrum Jülich und Google vereinbaren Quantencomputer-Partnerschaft

Das Forschungszentrum Jülich und Google wollen künftig gemeinsam zu Quantencomputern forschen. Die Partnerschaft wird neben gemeinsamen Forschungsaktivitäten auch die Ausbildung von Experten auf dem Gebiet der Quantentechnologien und Quantenalgorithmen beinhalten sowie eine wechs...

lesen
Logo
10.07.2019

Artikel

Forschungszentrum Jülich und Google vereinbaren Partnerschaft

Das Forschungszentrum Jülich und Google wollen künftig gemeinsam die Entwicklung von Quantencomputern vorantreiben. Die Partnerschaft wird neben gemeinsamen Forschungsaktivitäten auch die Ausbildung von Experten auf dem Gebiet der Quantentechnologien und Quantenalgorithmen beinha...

lesen
Logo
10.07.2019

Artikel

Forschungszentrum Jülich und Google vereinbaren Quantencomputer-Partnerschaft

Das Forschungszentrum Jülich und Google wollen künftig gemeinsam zu Quantencomputern forschen. Die Partnerschaft wird neben gemeinsamen Forschungsaktivitäten auch die Ausbildung von Experten auf dem Gebiet der Quantentechnologien und Quantenalgorithmen beinhalten sowie eine wechs...

lesen
Logo
09.07.2019

Artikel

Google und Forschungszentrum Jülich wollen den Quanten Beine machen

In Zukunft müssen für viele Anwendungen in der Medikamenten-, der Klima- oder Verkehrsforschung extrem große Datenmengen prozessiert werden. Das Forschungszentrum Jülich und Google haben nun eine Partnerschaft beschlossen, die die Entwicklung von Quantencomputern voranbringen sol...

lesen
Logo
03.07.2019

Artikel

Oumuamua – Raumschiff oder nicht?

Eine ungewöhnliche Sichtung erregte 2017 Aufmerksamkeit: „Oumuamua“ war das erste entdeckte interstellare Objekt und wies seltsame Eigenschaften auf. Dies führte sogar zu Spekulationen, es könne sich um ein Alienraumschiff handeln. Neue Erkenntnisse eines internationalen Forscher...

lesen
Logo
12.06.2019

Artikel

Neue Technik erlaubt die Bestimmung elektrischer Potenziale einzelner Atome

Wissenschaftler dringen bei ihren Untersuchungen immer tiefer in den Nanokosmos ein. Ein Forscherteam aus Jülich hat in Kooperation mit der Universität Magdeburg eine neue Methode entwickelt, mit der sich die elektrischen Potenziale einer Probe atomgenau vermessen lassen. Das neu...

lesen
Logo
12.06.2019

Artikel

Dürreforschung steht im Regen

Wetterextreme wie Dürren sind komplexe und schwer zu modellierende Phänomene. Daher hatten Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich eine Messkampagne geplant, um Daten zu Trockenheit und deren Auswirkung auf die Vegetation zu sammeln und damit Klimamodelle zu verbessern. Doc...

lesen
Logo
30.04.2019

Artikel

Commamox: Bakterien, die weniger klimaschädliches Lachgas erzeugen

Lachgas ist ein fast 300-mal stärkeres Treibhausgas als Kohlendioxid. Es wird überwiegend durch Mikroben erzeugt, denen zu wenig Sauerstoff für die Nitrifikation zur Verfügung steht. Eine spezielle Art von Bakterien erzeugen deutlich weniger Lachgas, wie ein internationales Forsc...

lesen
Logo
30.04.2019

Artikel

Spannungsabbau im Lithium-Ionen-Akku

Elektroautos tanken Strom – und der wird meist in Lithium-Ionen-Akkus gespeichert. Um diese weiter zu verbessern, haben Wissenschaftler vom Forschungszentrum Jülich zusammen mit Partnern aus Südkorea das Kathodenmaterial genauer untersucht. Sie fanden heraus, dass eine uneinheitl...

lesen
Logo
25.04.2019

Artikel

Spannungsabbau im Lithium-Ionen-Akku

Elektroautos tanken Strom – und der wird meist in Lithium-Ionen-Akkus gespeichert. Um diese weiter zu verbessern, haben Wissenschaftler vom Forschungszentrum Jülich zusammen mit Partnern aus Südkorea das Kathodenmaterial genauer untersucht. Sie fanden heraus, dass eine uneinheitl...

lesen
Logo
09.04.2019

Artikel

Interstellare „Pilger“ formen neue Welten

Wie entstehen Planeten? Dafür braucht es vor allem zwei Dinge: Materie und viel Zeit. Eine neue Studie des Jülich Supercomputing Centre und der Queens University Belfast liefert nun Hinweise auf einen deutlich schnelleren Mechanismus der Planetenentstehung. Dabei spielen interste...

lesen
Logo
28.02.2019

Artikel

Supercomputer lässt virtuelle Spermien schwimmen

Wie ist das Bewegungsmuster von Spermien? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen haben Wissenschaftler am Forschungszentrums Jülich in Computersimulationen virtuelle Spermien durch enge, gewundene Kanäle geschickt. Ihre Ergebnisse sollen u.a. dabei helfen, bessere Ergebnisse bei ...

lesen
Logo
22.02.2019

Artikel

Nachthimmel in neuem Licht – unentdeckte Galaxien offenbart

Einen Sternenhimmel, wie ihn das menschliche Auge nie sehen wird: Astronomen haben Radiowellen aus dem All analysiert und daraus eine neue Himmelskarte erstellt. Die Daten erlauben neue Erkenntnisse über Schwarze Löcher, verschmelzende Galaxien und die Entwicklung von Sternensyst...

lesen
Logo
21.02.2019

Artikel

Lebensstil: Raucher büßen Leistungspuffer ihres Gehirns ein

Viel Sport treiben, wenig Alkohol trinken und nicht rauchen gilt als gesunder Lebensstil. Wie stark sich unsere Lebensführung jedoch auch auf unser Gehirn und die geistige Leistungsfähigkeit auswirkt, hat ein internationales Forscherteam nun untersucht. Warum Raucher z.B. Alterun...

lesen
Logo
14.02.2019

Artikel

Brennstoffzelle liefert erstmals 11 Jahre lang Strom

Jülicher Wissenschaftler entwickelten eine neue Variante einer Hochtemperatur-Brennstoffzelle, die mit über 11 Jahren Lebensdauer einen neuen Weltrekord aufstellt. Die Brennstoffzellen könnten für die dezentrale Stromversorgung von Haushalten und Industrie Einsatz finden.

lesen
Logo
14.02.2019

Artikel

Brennstoffzelle liefert erstmals 11 Jahre lang Strom

Jülicher Wissenschaftler entwickelten eine neue Variante einer Hochtemperatur-Brennstoffzelle, die mit über 11 Jahren Lebensdauer einen neuen Weltrekord aufstellt. Die Brennstoffzellen könnten für die dezentrale Stromversorgung von Haushalten und Industrie Einsatz finden.

lesen
Logo
29.01.2019

Artikel

Stickoxid-Rechner: Lokale Belastung selbst bestimmen

Erst Software-Updates, jetzt Fahrverbote, die überhöhten Stickoxid-Werte in den Städten sorgen immer wieder für neue Schlagzeilen. Mit einem neuen Online-Tool soll nun jedermann einfach und schnell bestimmen können, wie hoch die lokale Stickoxid-Belastung an einer Messstelle ist ...

lesen
Logo
23.01.2019

Artikel

Struktur von atmender Keramik untersucht

Eine spezielle Oxidkeramik nimmt Sauerstoff auf wie ein Schwamm – und kann ihn kontrolliert wieder abgeben. Wie sich dabei die Struktur des Materials verändert, haben nun Wissenschaftler am Forschungszentrum Jülich aufgeklärt. Die sauerstoffabhängige elektrische Leitfähigkeit der...

lesen
Logo
21.01.2019

Artikel

Aus 1100 Kilometern die Temperatur in der Atmosphäre messen

Kommunikation, Weltraumbeobachtung oder Filmübertragung – die immer zahlreicher werdenden Satelliten, die um die Erde kreisen, haben vielfältige Aufgaben. Ein im Dezember 2018 ins Weltall gebrachter Satellit hat eine besondere Ladung an Bord: Ein von Wissenschaftlern des Forschun...

lesen
Logo
19.12.2018

Artikel

Rekordwirkungsgrad von reversibler Brennstoffzelle

Ein elektrischer Wirkungsgrad von über 60 Prozent – diese Rekordleistung melden Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich für ihre neu entwickelte Brennstoffzelle. Die reversible Zelle erzeugt nicht nur Strom, sondern kann im Elektrolysemodus auch effizient Wasserstoff herste...

lesen
Logo
14.12.2018

Artikel

Jülicher Forscher bauen künstliche Synapsen

In Sachen künstlicher Intelligenz (KI) ist durchaus noch einiges an Grundlagenforschung vonnöten. Nun ist Wissenschaftlern vom Forschungszentrum Jülich ein entscheidender Schritt hin zur denkenden Maschine gelungen: Zusammen mit Kollegen aus Aachen und Turin haben sie ein Schalte...

lesen
Logo
07.12.2018

Artikel

Nervenzellen abgeschaute Bauelemente aus Nanodrähten

Jülicher Forscher haben gemeinsam mit Kollegen aus Aachen und Turin ein Schaltelement aus Nanodrähten hergestellt, das ganz ähnlich wie eine biologische Nervenzelle funktioniert. Ihr Bauelement kann sowohl Informationen speichern als auch verarbeiten – und mehrere Signale paralle...

lesen
Logo
06.12.2018

Artikel

Weg zum bioinspirierten Rechner

Immer mehr Rechenoperationen auf einer geringeren Fläche: die Anforderungen an modern Computer steigen stetig. Um dies zu gewährleisten, arbeiten Wissenschaftler an neuen Rechner-Konzepten. Jülicher Forscher haben gemeinsam mit Kollegen aus Aachen und Turin ein Schaltelement aus ...

lesen
Logo
26.11.2018

Artikel

Yttriumdioxid sei Dank: extrem feste, durchsichtige Keramik hergestellt

Besonders kratzfest: Gerade Smartphone-Hersteller setzen bei ihren Modellen oft auf das so genannte Gorilla-Glas, um Beschädigungen der Oberfläche zu vermeiden. Doch manchmal verlangen Anwendungen nicht nur nach Kratzfestigkeit sondern auch nach hoher Temperaturstabilität. Transp...

lesen
Logo
02.11.2018

Artikel

Es hängt vom Geschmack ab, wie schnell wir ihn erkennen

Der Biss in eine Zitrone oder ein Löffel Honig: unser Geschmack verrät uns sehr schnell, ob etwas süß, salzig, sauer oder bitter ist. Doch wie schnell geschieht dies wirklich und gibt es Unterschiede bei den Geschmacksrichtungen? Die Geschmacksforscherin Kathrin Ohla vom Forschun...

lesen
Logo
15.10.2018

Artikel

3D-Druck für synthetische Kraftstoffe

Jülicher Forscher wollen nun mittels 3D-Druck einen Membranreaktor für die Herstellung synthetischer Kraftstoffe mit extradünnen Zellen entwickeln. Dieser soll effizienter und kostengünstiger sein als bisherige Anlagen.

lesen
Logo
28.09.2018

Artikel

Dem Ursprung des Magnetismus auf der Spur

Warum sind manche Metalle magnetisch, andere wiederum nicht? Diese Frage ließ sich bislang nicht fundiert beantworten. Eine aktuelle Arbeit von Wissenschaftlern des Forschungszentrums Jülich und der Universität Halle liefert nun neue Erkenntnisse, wie Magnetismus entsteht.

lesen
Logo
25.09.2018

Artikel

Effiziente Kraftstoffproduktion dank 3D-Druck

Die Co-Elektrolyse ist ein neuer Weg, um aus CO2 und Wasser synthetische Kraftstoffe und Chemikalien herzustellen. Im Projekt Prometheus will das Forschungszentrum Jülich mit weiteren Partnern nun mittels 3D-Druck einen Membranreaktor für die Herstellung synthetischer ...

lesen
Logo
29.08.2018

Artikel

Forscher steigern Laderate von Festkörperbatterien

Wissenschaftlern des Forschungszentrum Jülich ist es gelungen, Festkörperbatterien mit hohen Laderaten zu entwickeln. Das neue Konzept hat eine deutlich höhere Kontaktfläche und soll eine Energiedichte von 120 mAh pro Gramm ermöglichen.

lesen
Logo
24.08.2018

Artikel

China ist Hotspot der Ozonbelastung

Der rasante Fortschritt von Urbanisierung und Industrie in China fordert Tribut: Wie neue Studienergebnisse dokumentieren, steigt die Ozonbelastung dort seit den 1990er Jahren deutlich an. Während in den USA und Europa allgemein ein Rückgang zu beobachten ist, besteht für die chi...

lesen
Logo
21.08.2018

Artikel

Bringt der 3D-Druck den Durchbruch für Synthetische Kraftstoffe aus CO2?

Bringt die Co-Elektrolyse synthetische Kraftstoffe und Chemikalien auf CO2- und Wasserbasis? An dieser Vision arbeitet das Projekt Prometheus des Forschungszentrum Jülich mit WZR Ceramic Solutions sowie der Aristoteles-Universität Thessaloniki und dem Mineralölunterneh...

lesen
Logo
03.08.2018

Artikel

Forscher simulieren Katastrophen wie Chemieunfälle oder Hochwasser

Wenn viele Menschen ein Gebiet schlagartig verlassen müssen, sind überfüllte Straßen und Bahnen vorprogrammiert. Ein möglicher Grund für ein solches Szenario könnte etwa ein Chemieunfall an einem der zahlreichen Chemiestandorten in Deutschland sein. Wissenschaftler des Forschungs...

lesen
Logo
17.07.2018

Artikel

Wodka und Schlafentzug im Namen der Wissenschaft

Doppelter Vorteil: Wer besonders trinkfest ist, der lässt sich auch durch mangelnden Schlaf nicht so leicht aus der Bahn werfen. Diese Erkenntnis hat nun ein Team um Jülicher Forscher in einer neuen Studie gewonnen. Langfristig sollen die Ergebnisse helfen, Unfälle zu vermeiden, ...

lesen
Logo
25.06.2018

Artikel

Der modulare Supercomputer Juwels

In diesen Tagen geht am Jülicher Supercomputing Centre (JSC) der aktuell höchstplatzierte deutsche Superrechner auf der Top-500-Liste an den Start: „Juwels“. Das erste Modul von kommt auf eine theoretische Spitzenleistung von bis zu 12 Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde, ab...

lesen
Logo
13.06.2018

Artikel

Nanokomposit-Material könnte Effizienz von Lithium-Batterien deutlich steigern

Einem Team von Materialforschern aus Jülich, München und Prag gelang die Herstellung eines Verbund-Werkstoffs, der sich besonders gut für Elektroden in Lithium-Batterien eignet. Das so genannte Nanokomposit-Material könnte nicht nur die Speicherkapazität und Lebensdauer der Batte...

lesen
Logo
13.06.2018

Artikel

Nanokomposit-Material könnte Effizienz von Lithium-Batterien deutlich steigern

Einem Team von Materialforschern aus Jülich, München und Prag gelang die Herstellung eines Verbund-Werkstoffs, der sich besonders gut für Elektroden in Lithium-Batterien eignet. Das sogenannte Nanokomposit-Material könnte nicht nur die Speicherkapazität und Lebensdauer der Batter...

lesen
Logo
25.05.2018

Artikel

Lithium-Ionen-Batterien: eine Menge Potenzial

Die Entwicklung von Lithium-Ionen-Batterien ist noch lange nicht am Ende und auch bei der potenziellen Nachfolgerin mit Feststoff-Elektrolyt ist die optimale Werkstoffkomposition noch nicht gefunden. Die technischen Ansätze sind vielfältig – und oft nur wenig erforscht.

lesen
Logo
25.05.2018

Artikel

Ein Datenschatz für die Altersforschung

Was passiert im Alter mit dem Gehirn? Und welche Faktoren beeinflussen den Alterungsprozess? Diesen Fragen geht eine Studie des Forschungszentrums Jülich in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen nach – mit über 1000 Probanden. Jetzt liegen erste Ergebnisse vor, die die J...

lesen
Logo
14.05.2018

Artikel

Spannung sorgt für Haftung

Warum haften zwei Objekte stärker aneinander, wenn man zwischen ihnen eine elektrische Spannung anlegt? Das Phänomen haben nun Jülicher Physiker genauer untersucht. Ihre Ergebnisse können in Zukunft als Grundlage für Greifarme für Roboter oder verbesserte Touchscreens dienen.

lesen
Logo
07.05.2018

Artikel

Biotechnologie-Kompetenzzentrum für ein schnelleres Time-to-Market

Das Clib-Kompetenzzentrum Biotechnologie (CKB) soll ab sofort als standortübergreifendes Verbundprojekt für eine nachhaltige, ressourcenschonende Wirtschaft in NRW aufgebaut werden. Ziel ist es, biotechnologische Vorgänge und damit die Zeitspanne von der Idee bis zum Markteintrit...

lesen